Das „Kleingedruckte”

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch

Was Sie über die Konditionen
wissen sollten:

  • Aufgrund der aktuellen Kapitalmarktsituation beträgt der Zinssatz 1,5 %. 
  • Der Mindestanlagebetrag beträgt für Privatpersonen 500 Euro und für Organisationen 1.500 Euro.
  • Sie legen Ihr Geld in Form eines Darlehens an die GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft mbH an.
  • Wenn Sie den Darlehensvertrag nicht 6 Monate vor Abschluss eines Geschäftsjahres (zum 31.12.) kündigen (d.h. bis zum 30.6. des Jahres), verlängert sich der Darlehensvertrag um ein weiteres Jahr. Bei fristgerechter Kündigung wird das Darlehen zum 31.12. zurückbezahlt.
  • Die GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft ist keine Bank und unterliegt demzufolge keiner gesetzlichen oder sonstigen Einlagensicherung.
  • Sie gewähren Ihr Darlehen nachrangig, d.h. der Anspruch auf Rückzahlung des Darlehens kann nicht geltend gemacht werden, solange und soweit die Geltendmachung dieses Anspruches einen Grund für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft mbH herbeiführen würde. Sehen Sie dazu auch im Darlehensvertrag den § 4 „Sicherung/qualifizierte Nachrangklausel“.
  • Die GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft reicht die ihr gewährten Darlehen an die Mutter GEPA mbH weiter.
  • Die Träger bzw. Gesellschafter der GEPA sind rechtlich nicht verpflichtet, etwaige Verluste der GEPA mbH oder der GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft mbH auszugleichen und müssen insoweit nicht für eine Sicherung der Darlehen von fremden Dritten zur Verfügung stehen.

WEITERE INFORMATIONEN

Sie möchten die GEPA Beteiligungsgesellschaft unterstützen?
Hier können Sie den Darlehensvertrag herunterladen.

Gesellschaftsvertrag der GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft mbH
hier herunterladen

Zahlen - Daten - Fakten zur GEPA - The Fair Trade Company
als pdf zum Download