Einladung zum GEPA-Jubiläumsfest 40 Jahre rund um das GEPA-G

18.05.2015 – Am Freitag, 22. Mai von 10 - 16 Uhr feiern wir 40 Jahre GEPA


Wuppertal. Das Jubiläumsmotto der GEPA, „FAIR plus fängt mit G an“ wird beim Jubiläumsfest für geladene Gäste am 22. Mai besonders sichtbar: Im Zentrum der Feierlichkeiten für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Handelspartner aus dem Süden, Verarbeiter, Kunden, Gesellschafter sowie Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus 40 Jahren steht die Präsentation von Foto-Grußworten mit einem GEPA-G. Als Symbol für die faire Lieferkette und die Gemeinsamkeit, die den Fairen Handel auszeichnet, werden sie beim Fest in einer ungewöhnlichen Form feierlich enthüllt.

Auch die Übertragung der digitalen Wunschaktion www.gepa.de/40-Jahre-gute-Wuensche in reale Fahnen mit Wünschen von Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie Engagierten kann beim Gang durch den Garten besichtigt werden.

Wir freuen uns, wenn auch Sie als Medienvertreterinnen und -vertreter dabei sind! Zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland stehen auch für Interviews bereit.

Festbeginn: 10 Uhr, Freitag, 22. Mai 2015

10.30 Uhr: Begrüßung durch GEPA-Geschäftsführer
Robin Roth und Matthias Kroth

10.35 Uhr: Grußwort Wuppertaler Bürgermeisterin Ursula Schulz

10.40 Uhr: Grußwort Walter Carol, Exportdirektor La Riojana, Argentinien

11.10 - 11.20 Uhr: Enthüllung Foto-Grußworte mit Thomas Antkowiak (MISEREOR), Vorsitzender GEPA-Gesellschafterversammlung

Ort:
GEPA – The Fair Trade Company
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal-Vohwinkel

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung an presse@gepa.org,
ob Sie teilnehmen,

Barbara Schimmelpfennig
Pressesprecherin
GEPA – The Fair Trade Company

Als Fair Trade-Pionier garantiert die GEPA seit 40 Jahren Transparenz und Glaubwürdigkeit ihrer Arbeit. Wir handeln als größte europäische Fair Handelsorganisation mit Genossenschaften und sozial engagierten Privatbetrieben aus Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa. Durch faire Preise und langfristige Handelsbeziehungen haben die Partner mehr Planungssicherheit. Hinter der GEPA stehen MISEREOR, Brot für die Welt, die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej), der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Für ihre Verdienste um den Fairen Handel und die Nachhaltigkeit ist die GEPA vielfach ausgezeichnet worden, u. a. beim Deutschen Nachhaltigkeitpreis 2014 als „Deutschlands nachhaltigste Marke“; gleichzeitig wurde sie dabei unter die Top 3 der nachhaltigsten Kleinunternehmen (bis 499 Mitarbeiter) gewählt.

Näheres zu Preisen und Auszeichnungen sowie zur GEPA allgemein unter www.gepa.de 

Mitgliedschaften:

  • World Fair Trade Organization (WFTO)
  • European Fair Trade Association (EFTA)
  • Forum Fairer Handel (FFH)


Kontaktadresse:

GEPA - The Fair Trade Company
Pressestelle
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

Tel. 0202 / 266 83 -60 / -64
Fax 0202 / 266 83 10

 - Einladung zum GEPA-Jubiläumsfest 40 Jahre rund um das GEPA-G

WEITERE INFORMATIONEN

Pressemitteilung
als pdf zum Download

Zurück an den Anfang

Pressekontakt

GEPA-Pressesprecherin

Telefon: 02 02-266 83 60

Fax: 02 02-266 83 10


PRESSE@GEPA.DE