Sternsinger aus Wuppertal-Vohwinkel zu Gast bei der GEPA

29.12.2015 – Einladung zum Fototermin in die GEPA-Zentrale


Wuppertal. Erstmals besuchen Sternsinger aus Vohwinkel die GEPA-Zentrale. Begleitet wird die Gruppe von Kaplan Federhen und Petra Schürmann, Bildungsreferentin des Kindermissionswerks.

„Respekt“, Beispiel Bolivien: In diesem Zeichen steht die 58. Aktion Dreikönigssingen.Träger der Aktion sind zwei GEPA-Gesellschafter: das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).
Die GEPA kooperiert schon seit vielen Jahren mit bolivianischen Kleinbauerngenossenschaften. „Respekt“ und „Partnerschaft“ sind auch Schlüsselbegriffe im Fairen Handel. Konkret soll der Faire Handel den Familien Perspektiven bieten, beispielsweise existenzsichernde Einkommen und Zugang zu Schulbildung.So kann ausbeuterische Kinderarbeit, beispielsweise beim Kakaoanbau, vermieden werden.

Einladung zum Fototermin

Wir möchten Sie herzlich zu dem Fototermin einladen am Donnerstag, 07.01.2016 um 16 Uhr im Regionalen Fair Handelszentrum der GEPA (GEPA-Weg 3, 42327 Wuppertal).

Ihre Gesprächspartner

  • Matthias Kroth, Geschäftsführer GEPA – The Fair Trade Company
  • Joachim Federhen, Kaplan Pfarreiengemeinschaft Wuppertaler Westen
  • Petra Schürmann, Bildungsreferentin Kindermissionswerk „Die Sternsinger“

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Pressekontakt

Brigitte Frommeyer
GEPA - The Fair Trade Company
Tel.: 0202/266 83-64
presse@gepa.de

 - Sternsinger aus Wuppertal-Vohwinkel zu Gast bei der GEPA

WEITERE INFORMATIONEN

Die Presseeinladung
als PDF zum Download

Zurück an den Anfang

Pressekontakt

GEPA-Pressesprecherin

Telefon: 02 02-266 83 60

Fax: 02 02-266 83 10


PRESSE@GEPA.DE