Zu Ostern Faires finden

21.03.2014 – GEPA-Onlineshop in neuem Glanz


Wuppertal. Zu Ostern im erneuerten GEPA-Onlineshop einkaufen: Bio-Schoko-Osterhasen, österliche Dekoration und fair gehandelte Körbe für farbenfrohe Osternester können Verbraucherinnen und Verbraucher jetzt noch leichter per Klick bestellen: Eine größere Auswahl an Zahlungsarten und ein verbesserter Bestellprozess sorgen dafür, dass der faire Einkauf von zu Hause aus noch einfacher wird. Darüber hinaus wurde das Angebot an Handwerksartikeln im Shop vergrößert.

100% fair: Osterspezialitäten mit fairer Bio-Alpenmilch

Rundum faire, schokoladige Osterspezialitäten versüßen das Nest besonders nachhaltig: Nicht nur Kakao und Zucker aus zum Beispiel Peru und Paraguay stammen aus Fairem Handel, sondern auch die Bio-Alpenmilch aus dem Berchtesgadener Land. Somit erreichen die Osterspezialitäten der GEPA wie Bio-Osterschoki, Bio-Osterhasen als 12,5 Gramm-, 65 Gramm- oder die Confiserie-Variante einen Fair-Handelsanteil von 100 Prozent.

Über den Tellerrand: Geschirr aus Fairem Handel

Rundum fair wird auch der schön gedeckte Tisch für den Osterbrunch: mit Geschirr vom GEPA-Partner Sang Arun in Thailand. Die handgemalten bunten Blumen auf der Tellern, Tassen, Schalen und Eierbechern der Serie "Mariflor" sorgen besonders für Frühlingsstimmung.

Neue Funktionen: GEPA-Onlineshop macht bewussten Konsum noch leichter

"Den Bestell- und Bezahlprozess haben wir generell vereinfacht und transparenter gestaltet", erläutert Robin Roth, GEPA-Geschäftsführer Partner, Produkte und Marketing. "Anregungen und Vorschläge unserer Kunden haben wir natürlich in die Neugestaltung mit einfließen lassen - ihre Meinung ist sehr wichtig für uns." Einmal eingeloggt, können Kunden zum Beispiel alle ihre bisherigen Bestellungen einsehen - und mit einem Klick wiederholen. So landen die Lieblingsprodukte schnell wieder im Warenkorb. Auch die Shop-Startseite erscheint im neuen Gewand: Neben einer Auswahl aus dem umfangreichen Sortiment der Fair Trade Company finden Nutzerinnen und Nutzer dort jetzt auch aktuelle Meldungen.

Zum neu gestalteten Onlineshop gelangen Endkunden über www.gepa.de und direkt über www.gepa-shop.de 

Weitere Deko-Ideen, von Anhängern für den Osterbaum bis hin zu handgeflochtenen Körben oder farbenfrohen Filznestern, finden bewusste Verbraucherinnen und Verbraucher in den Weltläden. Der Geschäftefinder auf der GEPA-Seite weist den Weg dorthin.

Als Fair Trade-Pionier garantiert die GEPA seit über 35 Jahren Transparenz und Glaubwürdigkeit ihrer Arbeit. Wir handeln als größte europäische Fair Handelsorganisation mit Genossenschaften und sozial engagierten Privatbetrieben aus Lateinamerika, Afrika und Asien. Durch faire Preise und langfristige Handelsbeziehungen haben die Partner im Süden mehr Planungssicherheit. 

Hinter der GEPA stehen MISEREOR, Brot für die Welt, die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej), der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Für ihre Verdienste um den Fairen Handel und die Nachhaltigkeit ist die GEPA vielfach ausgezeichnet worden, u. a. in der Kategorie „Top 3: Deutschlands nachhaltigste Marke“ beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011. Näheres zu Preisen und Auszeichnungen der GEPA unter www.gepa.de 

Mitgliedschaften:

  • World Fair Trade Organization (WFTO)
  • European Fair Trade Association (EFTA)
  • Forum Fairer Handel (FFH)

Kontaktadresse:

GEPA – The Fair Trade Company 
Pressestelle
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal
Tel. 0202 / 266 83 -60 / -64
Fax 0202 / 266 83 10

E-Mail: presse@gepa.org

 - Zu Ostern Faires finden  - Zu Ostern Faires finden  - Zu Ostern Faires finden

WEITERE INFORMATIONEN

Pressemitteilung
als pdf zum Download

Pressekontakt

GEPA-Pressesprecherin

Telefon: 02 02-266 83 60

Fax: 02 02-266 83 10


PRESSE@GEPA.DE