G wie... Genossenschaft

Foto: ATC

Verlässliche Partnerschaften
tragen den Fairen Handel

Viele unserer Partner sind in Genossenschaften organisiert. Die Gemeinschaft stärkt die Produzentinnen und Produzenten vor Ort – wir von der GEPA tun alles, um ihnen ein verlässlicher Partner für nachhaltiges Wirtschaften zu sein. Hier möchten wir Ihnen beispielhaft drei Partner vorstellen, mit denen wir teils schon seit Jahrzehnten zusammen arbeiten:

Winzer Luis Montilla ist froh um die Zusammenarbeit zwischen großen und kleinen Weinbauern bei La Riojana. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch
Winzer Luis Montilla ist froh um die Zusammenarbeit zwischen großen und kleinen Weinbauern bei La Riojana. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch

La Riojana – Argentinien

„Ohne die Gemeinschaft hätten wir keinen Zugang zum Markt.“ — Luis Montilla, Winzer La Riojana

Gemeinsam sind die Winzer von La Riojana stark: Kleine und große Weinbaubetriebe haben sich 1940 zu der Kooperative zusammengeschlossen, von der die GEPA die fairen „Solombra“-Weine bezieht. Durch diese Solidarität der Starken mit den Schwachen ist es für die Kooperative möglich, die für die Herstellung von Wein aufwendige Infrastruktur zu erhalten und auszubauen. Was als kleine Kooperative begann ist heute einer der größten Weinexporteure des Landes – und einer der besten Arbeitgeber. Zum Beispiel erhalten die Kinder der Festangestellten erhalten Schulmaterialien, es gibt Universitätsstipendien und für Notfälle Zugang zu Mikrokrediten.

Was der Winzer Luis Montilla, der Wanderarbeiter Ricardo Scosiz und andere Mitglieder und Angestellten von La Riojana an der Genossenschaft und am Fairen Handel schätzen, lesen Sie in unserer neuen Reportage.

FIECH - Mexiko

„Dank des Fairen Handels kann ich meine Kinder in die Oberschule schicken.“ — Don Alonso, Kaffeebauer FIECH

Von der Kaffeegenossenschaft FIECH stammen die Bio-Bohnen, die u. a. im berühmten „Café Orgánico“ enthalten sind. Bildung hat für die Mitglieder von FIECH einen sehr hohen Stellenwert – so haben sie aus den Mehrpreisen des Fairen Handels Unterkünfte für ihre Kinder finanziert, damit sie in den umliegenden Städten die weiterführende Schule oder die Universität besuchen können. Lesen Sie weiter in der <media 1175 - - "TEXT, menschen portrait fiech, menschen_portrait_fiech.pdf, 580 KB">Reportage über Familie Lopéz.</media>

Ihre Kaffeekompetenz nutzen sie auch für den lokalen Markt: In den drei größten Städten des Bundesstaates Chiapas betreibt die Kooperative ihre „BioMaya“-Cafés.

Einen Überblick über die Genossenschaft FIECH erhalten Sie in unserer Handelspartner-Darstellung.

Zuckerbauer Sandrico ist Mitglied bei ATC. Früher verdiente er kaum genug zum Überleben, jetzt bleibt sogar noch Gewinn übrig. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch
Zuckerbauer Sandrico ist Mitglied bei ATC. Früher verdiente er kaum genug zum Überleben, jetzt bleibt sogar noch Gewinn übrig. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch

Alter Trade Corporation (ATC)

„Unsere Partnerschaft mit der GEPA basiert auf Solidarität und Verlässlichkeit.“ — Elizabeth Mondejar, ATC-Exportmanagerin

Von Landlosen zu Biobauern – das beschreibt die Geschichte der Alter Trade Corporation in wenigen Worten. Von ihnen beziehen wir den traditionellen Mascobado-Vollrohrzucker. Seit über 25 Jahren begleiten wir ATC – und ATC uns: z. B. bei der Umstellung auf ökologischen Anbau in den 1990ern oder dem Klimaschutzprojekt, das seit 2012 läuft.

Wie sich das Leben von Sandrico Cornelio durch den Fairen Handel und die Mitgliedschaft bei ATC geändert hat, lesen Sie in einer ganz neuen Reportage.


Stand 02/2015

WEITERE INFORMATIONEN

Mehr über die Erfolgsgeschichte unserer Zuckerpartner erfahren Sie in
der neuen Reportage über ATC

Welchen Stellenwert Bildung für die Kaffeebauern von FIECH hat, lesen Sie in unserer
Reportage über FIECH

Erfahren Sie mehr über unsere Partner
in der Handelspartnersuche

Der Klassiker von ATC

Mascobado-Vollrohrzucker

Foto: GEPA - The Fair Trade Company Jetzt bestellen

Exzellent

Weine von La Riojana

Foto: Jetzt bestellen

Das Original

Café Orgánico

Foto: GEPA - The Fair Trade Company Jetzt bestellen