Europawahl am 25. Mai

Foto: Forum Fairer Handel

Wählermacht
für Fairen Handel!

Am 25. Mai ist Europawahl! So kurz vorher ist ein prima Zeitpunkt, um für Fairen Handel aktiv zu werden: Unter dem Motto „Vote for Fair Trade“ hat die Arbeitsgruppe des Fairen Handels des EU-Parlaments ein Manifest mit fünf Forderungen veröffentlicht und an Kandidatinnen und Kandidaten auf aussichtsreichen Listenplätzen verschickt.

Welche Politiker/-innen unterstützen Fairen Handel?

„Förderung von Handelsstrukturen, die auf nachhaltige Existenzsicherung für alle Menschen abzielen.“ — Manifest des Fairen Handels

Die Antworten der Politikerinnen und Politiker sind auf der Website des Forums Fairer Handel veröffentlicht. Unterstützen sie das Manifest, werden sie außerdem mit der Sprechblase „I support Fair Trade“ fotografiert. 

Das Manifest, die Fotos und Antworten der EU-Politikerinnen finden Sie hier.

Auf der interaktiven Karte können Sie sehen, welche Politikerinnen und Politiker aus den verschiedenen Ländern der EU allen oder einzelnen Forderungen des Manifests unterstützen:

 

Petition: Mehr Fairness in der Lieferkette

Um für Fairen Handel aktiv zu werden, müssen Sie nicht bis zum Wahltag warten: Schon heute können Sie EU-Politiker/-innen in Ihrem Wahlkreis auffordern sich für faire Arbeitsbedingungen und Einkaufspraktiken in der Lieferkette einzusetzen und die Marktmacht der großen Supermarktketten einzudämmen.

Petition unterzeichnen

Ihre Foto-Botschaft nach Brüssel

Oder Sie senden Ihre Botschaft per Foto nach Brüssel: Der Weltladendachverband hat dafür ein Online-Fotoalbum bei Flickr eingerichtet. Machen Sie mit und senden Sie ein Foto von sich und Ihrer Sprechblasenbotschaft an kampagne@remove-this.weltladen.de - Die Fotos werden im Herbst bei einem Fairen Frühstück in Brüssel mit EU-Politiker/innen präsentiert.

 

Die GEPA ist dabei!

Auch wir von der GEPA haben die Chance genutzt, um per Foto zu zeigen, dass wir uns von der EU mehr Engagement für Fairen Handel wünschen. Oben sehen Sie eine Bildergalerie mit allen, die mitgemacht haben.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Fischer
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Fischer
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Auch Justin von unserem IT-Dienstleister hat mitgemacht. Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Auch Justin von unserem IT-Dienstleister hat mitgemacht. Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Fischer
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Fischer
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Foto: GEPA - The Fair Trade Company

 

 

WEITERE INFORMATIONEN

Alle Infos rund um Fairen Handel und Europawahl finden Sie
auf der Website des Forums Fairer Handel

Hier geht's zur internationalen Seite der Kampagne
Vote For Fair Trade - Vote4FT

Mitmachen

Online-Petition & Foto-Aktion


Schicken Sie eine Nachricht an EU-Politiker in Ihrem Wahlkreis!

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Das tun wir

Wir bewegen!


Fairer Handel ist für uns mehr, als nur Produkte zu verkaufen. Auch politisches Engagement gehört für uns dazu!

Foto: