Nepal: Ein Jahr nach dem Erdbeben

Foto: CCU Lalitpur

Erfolge bei den
Produzenten vor Ort

Ein Jahr nach dem katastrophalen Erdbeben in Nepal möchten wir uns noch einmal bei Ihnen bedanken: Durch Ihre Hilfe sind über 30.000 Euro an Spenden zusammengekommen.

Den Schwerpunkt unserer Unterstützung haben wir auf unseren Kaffeepartner CCU Lalitpur gelegt, da die Handwerksorganisation ACP als Mitglied der WFTO schon von vielen anderen Kunden und NROs unterstützt wird.

CCU Lalitpur: Zinkbleche, Kaffeeverarbeitung und Entschädigungen

Die Kaffeekooperative CCU Lalitpur setzte die Spendengelder zum Beispiel für den Aufbau von vorübergehenden Unterkünften ein – das Erdbeben hatte nahezu alle Häuser der Mitglieder zerstört. Um sie beim Aufbau ihrer Häuser zu unterstützen, wurden Zinkbleche an die Mitglieder verteilt. Die Notunterkünfte bestanden aus Planen, die in der Regenzeit keinen ausreichenden Schutz bieten konnten. 

Beim GEPA-Kaffeepartner CCU Lalitpur in Nepal wurden Zinkbleche an die Mitglieder verteilt, um sie beim Aufbau ihrer Häuser zu unterstützen. Foto: CCU Lalitpur
Beim GEPA-Kaffeepartner CCU Lalitpur in Nepal wurden Zinkbleche an die Mitglieder verteilt, um sie beim Aufbau ihrer Häuser zu unterstützen. Foto: CCU Lalitpur

„Die Produzenten kämpfen dafür, in der schwierigen Situation ihrer Arbeit nachzugehen.“ — Dolraj Adhikari

Besonders wichtig war der Wiederaufbau der acht sogenannten „Pulping Center“. Das sind die zentralen Gebäude, wo die Bauern ihren Kaffee abliefern, vor denen die Schälmaschine steht, die Bücher geführt werden und der Kaffee getrocknet wird. Nur so können die Mitglieder von CCU Lalitpur den Kaffee verarbeiten und verkaufen. Trotz der widrigen Umstände konnten sie so weiterhin Kaffee an die GEPA verschicken. 

„Ich möchte mich im Namen der Produzenten sehr bei Ihnen bedanken. Sie kämpfen dafür, weiter Kaffee produzieren zu können und ihrer täglichen Arbeit in dieser schwierigen Situation nachzugehen“, schreibt Dolraj Adhikari, Vorstandsvorsitzender bei CCU Laltipur.

Außerdem zahlte CCU Lalitpur Entschädigungen an die Mitglieder aus, deren Kaffee durch die Zerstörung der Pulping Center unbrauchbar wurde. Auch viele Dinge des täglichen Bedarfs und Nutztiere sind durch das Erdbeben zerstört oder verloren. Die Kooperative unterstützte ihre Mitglieder deshalb zusätzlich mit Bargeld, damit sie sich gezielt das kaufen können, was ihnen noch fehlt.

Besonders wichtig war der Wiederaufbau der acht sogenannten „Pulping Center“. 
Nur so können die Mitglieder von CCU Lalitpur den Kaffee verarbeiten und verkaufen.  Foto: CCU Lalitpur
Besonders wichtig war der Wiederaufbau der acht sogenannten „Pulping Center“. Nur so können die Mitglieder von CCU Lalitpur den Kaffee verarbeiten und verkaufen. Foto: CCU Lalitpur

ACP: Grenzblockade verzögert den Wiederaufbau

Auch der GEPA-Handwerkspartner Association of Craft Producers hat Nothilfemaßnahmen für die Produzentinnen und Produzenten geleistet, d.h. sie bekamen Nahrungsmittel, Wasser, Zelte und medizinische Versorgung. „Viele unserer Mitarbeiter und Produzenten haben ihre Häuser verloren und eine große Zahl Häuser sind nicht mehr bewohnbar“, berichtete Meera Bhattarai, Direktorin der ACP. Deshalb wurden die Spenden auch in den Wiederaufbau der Häuser gesteckt. 

Weil viele Produzentinnen und Produzenten zu Hause gearbeitet haben, werden jetzt vier neue Arbeitsstätten aufgebaut, damit die Produzenten dort wieder ihre Arbeit aufnehmen können.

Die Handwerksorganisation ACP plant, drei Werkstätten aufzubauen, jede wird acht bis zehn Webstühlen Platz bieten. Die Arbeiten in Thankot sind bereits angelaufen. Foto: ACP
Die Handwerksorganisation ACP plant, drei Werkstätten aufzubauen, jede wird acht bis zehn Webstühlen Platz bieten. Die Arbeiten in Thankot sind bereits angelaufen. Foto: ACP

„Jede Werkstatt wird acht bis zehn Webstühlen Platz bieten.“ — Revita Shresta

Durch die monatelang andauernde Grenzblockade zwischen Indien und Nepal wurde der Aufbau jedoch verzögert, zum Beispiel konnten deshalb Baumaterialien nicht geliefert werden. Die Blockade endete zwar am 6. Februar, die Versorgung laufe jedoch immer noch nicht rund. „Wir denken, es wird noch ein paar Wochen dauern, bis diese Dinge geklärt sind. Hoffentlich wird die Situation jetzt endlich besser und die Aufbauarbeiten gewinnen wieder an Dynamik“, schrieb uns Revita Shresta, Programmdirektorin von ACP.

„Wir warten immer noch auf die Genehmigung des ‚Social Welfare Council‘, welches für die Anerkennung und Freigabe der Projekte zuständig ist. Wir haben entschieden, dennoch mit dem Aufbau von Werkstätten für drei Webergruppen weiterzumachen: Eine in Thankot, Kathmandu und zwei in Lubhu, Lalitpur.“ Der Aufbau in Thankot ist bereits angelaufen.

Bei unserem Teepartner Tea Promoters India werden die Häuser wieder aufgebaut. Foto: TPI
Bei unserem Teepartner Tea Promoters India werden die Häuser wieder aufgebaut. Foto: TPI


TPI: Häuser und Straßen

Auch bei unserem Teepartner Tea Promoters India in Darjeeling war das Erdbeben heftig spürbar. Und das, obwohl Darjeeling rund 500 Kilometer von Kathmandu entfernt ist. Auch dort werden Häuser von Teearbeiterinnen und -arbeitern sowie Straßen wieder aufgebaut.

Fair Trade-Kaffee und Filzprodukte aus Nepal

Die Fair Trade-Rarität „Bio Café Lalitpur“ finden Sie im Weltladen und im GEPA-Onlineshop. Die Filzprodukte von ACP gibt es in den Weltläden.

Sie können auch weiterhin spenden

Das Spendenkonto unseres Gesellschafters MISEREOR wird es noch weiterhin geben. So ist eine nachhaltige Hilfe für die Wiederaufbaumaßnahmen unserer nepalesischen Handelspartner möglich. 

MISEREOR
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC:GENODED1PAX
Verwendungszweck: „W31021 GEPA-Handelspartner Nepal”

Stand 04/2016

 

WEITERE INFORMATIONEN

In unserer Handelspartnerdarstellung
erfahren Sie mehr über ACP

Weitere Infos zur Kaffeekooperative lesen Sie in unserer
Handelspartnerdarstellung zu CCU Lalitpur

Mai 2015

Erdbeben in
Nepal

Hier lesen Sie mehr über das Erdbeben in Nepal und die Situation direkt danach.

Foto:

Bio-Rarität aus Nepal

Fair Trade-Kaffee von
CCU Lalitpur

Foto: GEPA - The Fair Trade Company Im Shop kaufen