Die GEPA ist Partner der Messe FAIR FRIENDS

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Fischer

7. bis 10. September
in Dortmund

Wir begleiten die Messe FAIR FRIENDS – sind Sie auch dabei? Vom 7. bis zum 10. September öffnet die Messe „für nachhaltige Lebensstile, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung“ in den Dortmunder Westfalenhallen. Wir freuen uns auf Sie: Am GEPA-Stand 2.C34 und bei den vielfältigen Programmpunkten. Am Donnerstag liegt der Schwerpunkt der Messe auf Fachthemen, Freitag ist traditionell der Tag für Schulen und Kitas. An allen Messetagen gibt es aber auch für Verbraucher/-innen Vieles zu entdecken – insbesondere von Freitag bis Sonntag.

„Wir freuen uns darauf, den Themenbereich Fairer Handel inhaltlich zu gestalten.“ — Jorge Inostroza

„Die FAIR FRIENDS bietet einen Rahmen für verschiedene Initiativen, die jede auf ihre Weise das Thema Nachhaltigkeit angehen und dem Endverbraucher dafür konkrete Handlungsmöglichkeiten anbieten. Wir freuen uns darauf in diesem innovativen Umfeld als strategischer Partner gemeinsam mit der Messe Dortmund den Themenbereich Fairer Handel inhaltlich zu gestalten“, so Jorge Inostroza, GEPA-Vertriebsleiter Weltläden und Gruppen.

Am GEPA-Stand greifen wir das Jahresthema "GEPA-Kaffee: Echt fair!" auf und präsentieren Ihnen unsere Café Raritäten - z. B. den neuen "Bio Espresso Kampala" von unserem Partner ACPCU in Uganda. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Am GEPA-Stand greifen wir das Jahresthema "GEPA-Kaffee: Echt fair!" auf und präsentieren Ihnen unsere Café Raritäten - z. B. den neuen "Bio Espresso Kampala" von unserem Partner ACPCU in Uganda. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing

 

Entdecken Sie unsere Neuheiten am GEPA-Stand (2.C34)

Am GEPA-Stand (2.C34) greifen wir das Jahresthema „GEPA-Kaffee: Echt fair!“ auf und präsentieren unsere neuen Café-Raritäten. Besucherinnen und Besucher können auch das neue Nuss-Sortiment kennen lernen und mehr über unsere Schokoladen erfahren. Seien Sie außerdem gespannt auf Neuheiten aus dem Handwerks-Sortiment für die Herbst-/Wintersaison wie z. B. handgefertigte Wohnaccessoires.  

Vielfältiges Programm in der Weltladenlounge

Direkt nebenan laden wir in der Weltladenlounge zu Vorträgen und Austausch ein. Vom Gespräch mit GEPA-Geschäftsführer Peter Schaumberger, über Live Kaffee-Rösten mit GEPA-Sortimentsmanager Tobias Mehrländer und Vortrag zur transparenten Kakaolieferkette von GEPA-Weltladen-Berater Bede Godwyll bis hin zu Praxistipps für Weltladen-Aktive zu Konzept und Ladengestaltung. Auch Spielerisches wie das „Handwerks-Sudoku“ darf nicht fehlen.

Auch andere Fair Handelsakteure wie das Forum Fairer Handel oder das Eine Welt Netz NRW e. V. bieten spannende Programmpunkte an.

Schüler aktiv im Fairen Handel

„Wie Schüler sich für den Fairen Handel einsetzen können“ erfahren Interessierte beim gleichnamigen Programmpunkt im Austausch mit Denis Gay, Bildungsreferent im Fairen Handel. Und auch ansonsten hat die FAIR FRIENDS Schülerinnen und Schülern einiges zu bieten.

Spielerisches wie das Handwerks-Sudoku darf bei der FAIR FRIENDS nicht fehlen. Hier zu sehen im Einsatz beim Erlebnistag für Schüler/-innen bei der GEPA. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/M. Kehren
Spielerisches wie das Handwerks-Sudoku darf bei der FAIR FRIENDS nicht fehlen. Hier zu sehen im Einsatz beim Erlebnistag für Schüler/-innen bei der GEPA. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/M. Kehren
Spielerisches wie das Handwerks-Sudoku darf bei der FAIR FRIENDS nicht fehlen. Hier zu sehen im Einsatz beim Erlebnistag für Schüler/-innen bei der GEPA. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/M. Kehren
Spielerisches wie das Handwerks-Sudoku darf bei der FAIR FRIENDS nicht fehlen. Hier zu sehen im Einsatz beim Erlebnistag für Schüler/-innen bei der GEPA. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/M. Kehren

Delinale 2017 – Edition „Fair Food“

„Fairness und Bio müssten doch normal sein.“ — Ole Plogstedt

Rund um das Thema „Fair Food” dreht sich in diesem Jahr alles bei der Delinale. Das „Festival für Feinkost und Kochkunst“ findet passend zum Thema im Rahmen der FAIR FRIENDS statt. Vom 9. Bis 10. September bietet die Delinale in Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Dortmund ein buntes Programm. 

Bei „Talk and Tasting“ sowie beim „Smalltalk – Wertschöpfungskette Fairness“ ist GEPA-Pressesprecherin Barbara Schimmelpfennig mit im Gespräch. Ole Plogstedt, u. a. Tournee-Caterer von Bands wie den Toten Hosen oder Fettes Brot und bekannt aus der Sendung „Die Kochprofis“, setzt sich ebenfalls für Fairen Handel ein. Bei der Delinale ist er bei mehreren Programmpunkten präsent. So wird er nicht nur Köstliches aus GEPA-Produkten zubereiten, sondern ebenfalls beim „Talk and Tasting“ dabei sein. 

Fair Trade: Stark in NRW

Jorge Inostroza freut sich auch über den Standort der FAIR FRIENDS: „Nordrhein-Westfalen hat in der Geschichte des Fairen Handels eine zentrale Rolle gespielt, umso wichtiger finden wir es, dass der Faire Handel hier weiter stark und präsent bleibt.“

Stand 07/2017

WEITERE INFORMATIONEN

Alles rund um die Messe FAIR FRIENDS auf
www.fair-friends.de

Erfahren Sie mehr über die
Delinale bei Facebook

Messe

Mehr Infos
zur FAIR FRIENDS

Alle Infos rund um die FAIR FRIENDS 2017 finden Sie auf www.fair-friends.de

Foto: FAIR FRIENDS

Special

GEPA-Kaffee:
Echt fair!

Erfahren Sie immer wieder Neues über unsere Handelspartner, neue Kaffees und Kaffeekultur im Special! 

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch