FAQ - Sie fragen, wir antworten

5. Aus welchem Material sind GEPA-Kaffeefolien?


Die Verpackung des GEPA-Kaffees besteht aus einer recyclebaren aromaschutzverstärkten Polypropylen-Polythylen–Kombination und enthält keine Aluminiumsschicht. 

Im ganzen Verpackungsbereich der GEPA-Kaffees wird seit Jahren auf aluminiumhaltige Kaffeefolien verzichtet. Als die GEPA 1997 erstmals Röstkaffee in Vakuumverpackungen ohne Aluminium bzw. ohne PVDC als Sperrschicht auf den Markt brachte, war dies eine weitere Pionierleistung.

WEITERE INFORMATIONEN

Hier geht es zu unseren Preisen und Auszeichnungen
fair plus

Zurück an den Anfang

Wir helfen Ihnen weiter

Kontaktformular

Antwort nicht gefunden? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht - zum Beispiel über das Kontaktformular oder bei Facebook.

Foto:

Wir helfen Ihnen weiter

GEPA-Zentrale

Telefon: (02 02) - 266 83 0
(werktags von 8 bis 17 Uhr)

GEPA - The Fair Trade Company
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

 

 

Foto: