FAQ - Sie fragen, wir antworten

6. Was sind Fairtrade-Lizenznehmer?


Das sind Handels-Organisationen, die mit Fairtrade Deutschland einen Lizenzvertrag abschließen.
Sie verpflichten sich dazu, für bestimmte Produkte ihres Sortimentes die internationalen Fairtrade-Standards einzuhalten. Nur diese Produkte dürfen dann mit dem Fairtrade-Siegel gekennzeichnet werden.

Auch die GEPA ist Fairtrade-Lizenznehmer, da einige GEPA-Produkte weiterhin das Siegel tragen.
Trotzdem unterscheidet sich die GEPA als 100 Prozent Fair-Händler grundlegend von den meisten konventionellen Fairtrade-Lizenznehmern.

Diese beziehen und handeln nur eines oder einige wenige mehrere ihrer Produkte nach den internationalen Fairtrade-Standards. Nur dieser kleine Teil ihres Sortiments ist daher fair gehandelt.

WEITERE INFORMATIONEN

Welche Unternehmen Fairtrade-Lizenznehmer sind, erfahren Sie hier:
fairtrade.de

Zurück an den Anfang

Wir helfen Ihnen weiter

Kontaktformular

Antwort nicht gefunden? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht - zum Beispiel über das Kontaktformular oder bei Facebook.

Foto:

Wir helfen Ihnen weiter

GEPA-Zentrale

Telefon: (02 02) - 266 83 0
(werktags von 8 bis 17 Uhr)

GEPA - The Fair Trade Company
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

 

 

Foto: