Worauf Sie sich einlassen

Foto:

Fakten zur
GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft

  • Die GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft mbH wurde 1995 gegründet.
  • Firmensitz ist Wuppertal.
  • Die Rechtsform ist eine GmbH.
  • Das Stammkapital beträgt 26.000 €.
  • Zweck der Gesellschaft ist die Beteiligung an Unternehmungen des Fairen Handels, vor allem GEPA mbH.
  • Die GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft ist eine 100-prozentige Tochter der GEPA mbH.

Über 1.600 Darlehen haben die Anlegerinnen und Anleger der GEPA Fair Trade Beteiligungsgesellschaft mbH per 31.12.2017 gewährt. Das angelegte Kapital beträgt per 31.12.2017 über 9,3 Millionen Euro.

 

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Fischer

 

GEPA – The Fair Trade Company, im Handelsregister eingetragen als GEPA Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH, will mit dem Fairen Handel die Lebensbedingungen der Menschen verbessern, die aufgrund regionaler und nationaler Wirtschafts- und Sozialstrukturen ihres Landes sowie der Weltwirtschaft benachteiligt sind. Gewinne verwendet die GEPA ausschließlich für die Ziele des Fairen Handels. Profit steht nicht im Zentrum ihres Handelns und von den Gesellschaftern werden keine Gewinne entnommen. Sie muss sich selbst tragen und bekommt keinerlei Zuschüsse. Der Anspruch der GEPA ist, wirtschaftlich zu handeln und gleichzeitig Zeichen zu setzen für eine andere Weltwirtschaft.

Die Firmendaten in Kurzform:

  • Gegründet: 1975
  • Firmensitz: Wuppertal
  • Rechtsform: GmbH
  • Stammkapital: 2,9 Mio. Euro
  • Umsatz: 72,4 Mio. Euro (Stand: 31.12.2017)
  • 169 Mitarbeiter
  • Die GEPA ist Mitglied der European Fair Trade Association (EFTA) und der World Fair Trade Organization (WFTO).

WEITERE INFORMATIONEN

Laden Sie hier unseren Geschäftsbericht zum Geschäftsjahr 2017
als pdf herunter