Einladung Livestream zur Fairen Woche: CLIMATE JUSTICE – LET’S DO IT FAIR

02.09.2021 – am 16.09.2021, 14:30 Uhr


Wuppertal. Zu einem menschenwürdigen Leben für unsere Handelspartner im Globalen Süden gemäß dem Motto der Fairen Woche gehört auch das Thema Klimagerechtigkeit. Denn gerade die Bevölkerung des Globalen Südens ist am stärksten von der Klimakrise betroffen, obwohl sie am wenigsten dafür verantwortlich ist. So verschärft die Klimakrise die Ungleichheiten weltweit.

Zusammen mit Mitgliedern der European Fair Trade Association (EFTA) aus sechs Ländern starten wir daher ab dem 16.09.2021 eine europäische Klimakampagne unter dem Motto: „CLIMATE JUSTICE – LET’S DO IT FAIR“. Ziel ist es, gerade auch vor dem Klimagipfel in Glasgow (UN-Klimakonferenz COP 26, 31.10.–12.11.2021) auf die Dringlichkeit von klimagerechtem Handeln für die Partnerorganisationen im Globalen Süden aufmerksam zu machen.

Und auch zu unserer Klimaschokolade #Choco4Change gibt es neue Highlights. Sie zeigt ganz konkret, was der Faire Handel vor Ort leistet und wie unsere Handelspartner durch Klimaprojekte beim Kampf gegen die Klimakrise unterstützt werden.

Sie sind herzlich eingeladen, sich in unseren Livestream einzuschalten:


am Donnerstag, 16.09. 2021
von 14.30 bis ca. 16 Uhr

Unter www.gepa.de/livestream-climatejustice finden Sie alle Informationen, wie Sie den Livestream sehen können.

Ihre Gesprächspartner*innen:

  • Dr. Peter Schaumberger, Geschäftsführer Marke und Vertrieb
  • Andrea Fütterer, Leiterin der Abteilung Grundsatz und Politik
  • Sonja Walke, Nachhaltigkeitsbloggerin @tinygreenfootsteps
  • Sadok Saidi, Gründer und Geschäftsführer Dattelproduzenten Beni Ghreb,Tunesien

Wir freuen uns über Ihr Zuschalten und die Ankündigung des Livestreams in Ihren Medien,

Barbara Schimmelpfennig
Pressesprecherin
GEPA – The Fair Trade Company

Einladung Livestream zur Fairen Woche: CLIMATE JUSTICE – LET’S DO IT FAIR

WEITERE INFORMATIONEN

Diese Pressemitteilung als
PDF-Datei zum Download

Pressefoto und Bildunterschrift als
zip-Datei zum Download

Zurück an den Anfang

Pressekontakt

GEPA-Pressesprecherin

Telefon: 02 02-266 83 60

Fax: 02 02-266 83 10


PRESSE@GEPA.DE