Einladung zur GEPA-Jahrespressekonferenz und Fototermin im GEPA-Hochregal-Lager

04.05.2018 – Zehn Jahre Standort Vohwinkel: Rückblick und Ausblick/Wirtschaftliche Entwicklung Geschäftsjahr 2017


Wuppertal. Vor zehn Jahren wurde das neue Gebäude des Fair Handelsunternehmens GEPA als „Fundament für den Fairen Handel“ bezogen und der GEPA-Weg 1 eingeweiht.
Das gewachsene Geschäftsvolumen machte einen Umzug in ein größeres Gebäude mit modernem Hochregal-Lager nötig.

Zahlreiche neue Produkte und Sortimente, etwa derzeit „Taste Fair Africa“ mit Bio-Kaffees und Bio-Schokoladen von afrikanischen Handelspartnern, sind inzwischen entstanden und stoßen bei Verbraucherinnen und Verbrauchern auf gutes Echo. Auch das langjährige Pionier-Thema des Fairen Handels, die Wertschöpfung in globalen Lieferketten in den Ursprungsländern zu steigern, ist heute wieder ganz aktuell.

Wie die GEPA die Dimensionen des Gebäudes seit 2008 mit Leben gefüllt und wie sich das Geschäftsjahr 2017 entwickelt hat, berichten wir Ihnen bei unserer Jahrespressekonferenz.

Sie sind herzlich eingeladen:

am Mittwoch, 16. Mai 2018
um 11.30 Uhr
im Konferenzraum Mexiko
Erdgeschoss der GEPA-Zentrale
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal


Von ca. 13-13.30 Uhr haben Sie die Möglichkeit zum Fototermin im Hochregal-Lager.

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Peter Schaumberger, Geschäftsführer Marke und Vertrieb
Matthias Kroth, Kaufmännischer Geschäftsführer

Wir freuen uns über Ihr Kommen,

Barbara Schimmelpfennig
Pressesprecherin
GEPA – The Fair Trade Company

 - Einladung zur GEPA-Jahrespressekonferenz und Fototermin im GEPA-Hochregal-Lager

WEITERE INFORMATIONEN

Presseeinladung
als pdf zum Download

Zurück an den Anfang

Pressekontakt

GEPA-Pressesprecherin

Telefon: 02 02-266 83 60

Fax: 02 02-266 83 10


PRESSE@GEPA.DE