GEPA-Schokolade „Salty Caramel“ als „Bestes Bio“ ausgezeichnet

12.12.2018 – bio verlag befragte 100 Kunden zu Geschmack, Geruch und Verpackung


Wuppertal/Aschaffenburg. „Ausgezeichnet“: Die „Bio Chocolat Salty Caramel“ von Fair Trade Pionier GEPA hat neben einem anderen Anbieter in der Kategorie „Schokolade“ vom „bio verlag“ in Aschaffenburg die Bewertung „Bestes Bio“ erhalten. Zuvor hatte die Zeitschrift „Schrot&Korn“ des „bio verlags“ 100 Verbraucher pro Produkt u. a. zu Geschmack, Geruch und Verpackung befragt. Die GEPA-Vollmilchschokolade mit 41 Prozent Kakao, Caramel Crisp und einem Hauch „Fleur de Sel“ überzeugte auf der ganzen Linie. Der Geschmack sei „umwerfend“, die Verbindung von Caramel und Salz „wirklich sehr lecker umgesetzt“, die „Salznote perfekt gewählt“, so nur einige der Rückmeldungen. Teilgenommen haben 17 Unternehmen mit insgesamt 24 Produkten; 16 Produkte wurden prämiert, von Aufstrichen, Pasta, Öl über Soja-Gulasch bis Tee und Schokolade, die über 600 Bio-Kunden bewerteten. Die Auszeichnung „Bestes Bio“ ist jetzt in Deutschland zum ersten Mal verliehen worden; in Frankreich ist der Preis bereits etabliert. 

Bio-Kakao aus São Tomé

GEPA-Geschäftsführer Peter Schaumberger: „Die ,Salty Caramel‘ aus unserem Fachhandelssortiment ,Taste Fair Africa‘ enthält ausgezeichneten Bio-Kakao aus São Tomé. Die GEPA hat die Genossenschaft CECAQ-11 bei der Bio-Umstellung unterstützt. Die Wahl zum ,Besten Bio‘ ist eine schöne Anerkennung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit.“ Die GEPA hat der Genossenschaft den Zugang zum europäischen Markt verschafft. Heute ist CECAQ-11 Biopionier auf der westafrikanischen Insel.

Als Fair Trade-Pionier steht die GEPA seit über 40 Jahren für Transparenz und Glaubwürdigkeit ihrer Arbeit. Wir handeln als größte europäische Fair Handelsorganisation mit Genossenschaften und sozial engagierten Privatbetrieben aus Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa. Durch faire Preise und langfristige Handelsbeziehungen haben die Partner mehr Planungssicherheit. Hinter der GEPA stehen MISEREOR, Brot für die Welt, die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej), der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Für ihre Verdienste um den Fairen Handel und die Nachhaltigkeit ist die GEPA vielfach ausgezeichnet worden, u. a. beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014 als „Deutschlands nachhaltigste Marke“; gleichzeitig wurde sie dabei unter die Top 3 der nachhaltigsten Kleinunternehmen (bis 499 Mitarbeiter) gewählt. Außerdem hat sich die GEPA nach dem neuen Garantiesystem der WFTO prüfen lassen. Näheres zu Preisen und Auszeichnungen sowie zur GEPA allgemein unter www.gepa.de 

Mitgliedschaften:
•    World Fair Trade Organization (WFTO)
•    European Fair Trade Association (EFTA)
•    Forum Fairer Handel (FFH)

 - GEPA-Schokolade „Salty Caramel“ als „Bestes Bio“ ausgezeichnet  - GEPA-Schokolade „Salty Caramel“ als „Bestes Bio“ ausgezeichnet

WEITERE INFORMATIONEN

Pressemitteilung
als pdf

Pressefotos
als zip-Datei

Zurück an den Anfang

Pressekontakt

GEPA-Pressesprecherin

Telefon: 02 02-266 83 60

Fax: 02 02-266 83 10


PRESSE@GEPA.DE