INTERNORGA 2019: GEPA präsentiert neues Tee-Sortiment #TimeForFairTea

14.03.2019 – Neuer Service: Kaffeemaschinenkonzept/verstärkte Beratung in den Regionen


Hamburg/Wuppertal. Bühnenreif: Wie sich Tee in der Gastronomie gekonnt inszenieren lässt, demonstriert das Fair Trade-Unternehmen GEPA am Beispiel seines komplett neu überarbeiteten Bio-Tee-Sortiments auf der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt INTERNORGA (Halle A1, Stand 210, 15. bis 19. März 2019 in Hamburg). Unter dem Motto „#TimeForFairTea“ präsentiert die GEPA eine Vielfalt von Schwarz-, Weiß-, Grün- Kräuter- und Wellnesstees sowie Chai-Spezialitäten. Besucher können dabei Lieblingskombinationen von Bio-Tee und Bio-Schokolade im sogenannten „Food-Pairing“ entdecken. Der Außer-Haus-Service der GEPA informiert außerdem, wie er Interessierte bei Kauf und Finanzierung neuer Kaffeemaschinen unterstützen kann. 

Mehr Pep für Cocktails mit Bio-Instant Chais

An ihrem Stand bietet die GEPA ihre Bio-Instant Chais Kurkuma, Ingwer und Vanille an und gibt phantasievolle Rezeptideen zum Aufpeppen von Cocktails und Desserts. Das Instant-Pulver ist vielseitig verwendbar, um beispielsweise Getränkevariationen wie „Chai Latte“ zu kreieren. Die Bio-Instant Chais können wie Kakao auch in Kaffeemaschinen eingesetzt werden. 

Food-Pairing: Tee und Schokolade

Wie gut Tee und komplexe Schokoladen-Aromen miteinander harmonieren, zeigt der Außer-Haus-Service der GEPA am Beispiel ausgewählter Kombinationen. Besucher/-innen können beispielsweise einen traditionellen Chai mit einer Cardamom-Vollmilchschokolade und einer dunklen „Noir Chili“ oder einen würzigen Grüntee mit einer veganen Schokolade und einer „Noir Lemon“- Schokolade mit 85 Prozent Kakaoanteil testen. 

Werbekostenzuschuss für neue Kaffeemaschinen

Seit 2018 unterstützt die GEPA ihre Kunden bei der Finanzierung für Kaffeemaschinen. Nach diesem neuen Konzept erhält der Kunde von ihr einen Werbekostenzuschuss; dadurch reduziert sich seine Leasingrate. Der Außer-Haus-Service der GEPA vereinbart mit ihm eine Finanzierungslaufzeit. Sie berät auch beim Kauf, denn sie arbeitet mit führenden Herstellern zusammen.  

Regionale Verstärkung durch Handelsvertreter

Aktuell sucht der GEPA-Außer Haus Service exklusive Partner, die die GEPA in der Gastronomie für diverse Postleitzahlen-Gebiete vertreten. Durch diese externen Handelsvertreter wird der Service der GEPA in den Regionen noch besser abgedeckt. 


Als Fair Trade-Pionier steht die GEPA seit über 40 Jahren für Transparenz und Glaubwürdigkeit ihrer Arbeit. Wir handeln als größte europäische Fair Handelsorganisation mit Genossenschaften und sozial engagierten Privatbetrieben aus Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa. Durch faire Preise und langfristige Handelsbeziehungen haben die Partner mehr Planungssicherheit. Hinter der GEPA stehen MISEREOR, Brot für die Welt, die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej), der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Für ihre Verdienste um den Fairen Handel und die Nachhaltigkeit ist die GEPA vielfach ausgezeichnet worden, u. a. beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014 als „Deutschlands nachhaltigste Marke“; gleichzeitig wurde sie dabei unter die Top 3 der nachhaltigsten Kleinunternehmen (bis 499 Mitarbeiter) gewählt. Außerdem hat sich die GEPA nach dem neuen Garantiesystem der WFTO prüfen lassen. 

Näheres zu Preisen und Auszeichnungen sowie zur GEPA allgemein unter www.gepa.de 

Mitgliedschaften:

  • World Fair Trade Organization (WFTO) 
  • European Fair Trade Association (EFTA) 
  • Forum Fairer Handel (FFH)
 - INTERNORGA 2019: GEPA präsentiert neues Tee-Sortiment #TimeForFairTea  - INTERNORGA 2019: GEPA präsentiert neues Tee-Sortiment #TimeForFairTea  - INTERNORGA 2019: GEPA präsentiert neues Tee-Sortiment #TimeForFairTea

WEITERE INFORMATIONEN

Pressemitteilung als
PDF zum Download

Pressefotos als
zip-Datei zum Download

Zurück an den Anfang

Pressekontakt

GEPA-Pressesprecherin

Telefon: 02 02-266 83 60

Fax: 02 02-266 83 10


PRESSE@GEPA.DE