Wir sagen DANKE!

Auftakt zur FAIRissimo-Kampagne
in Nürnberg

Das Jubiläum des ersten fairen Kaffees vor 40 Jahren feierten Engagierte und Vertreter der GEPA gemeinsam im Weltladen Nürnberg.

 

Stellvertretend für alle, die den fairen Handel unterstützen, nahmen Inge Rehm, Leiterin des Weltladens „Fenster zur Welt“ in Nürnberg (auf dem Foto rechts) und Stammkundin Theresia Aschemann das „FAIRissimo! – Gut gemacht!“-Banner von den Geschäftsführern von GEPA und MISEREOR, Thomas Speck (rechts) und Thomas Antkowiak entgegen.

Damit bedankten sie sich symbolisch bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern, die den Fairen Handel in den letzten 40 Jahren so erfolgreich gemacht haben.

 

Pressekonferenz auf der BioFach

Offizieller Startschuss der Jubiläumskampagne war die Pressekonferenz auf der BioFach-Messe. GEPA-Geschäftsführer Robin Roth: „Vor 40 Jahren wollten viele engagierte Menschen etwas ändern – und ich bin dankbar, dass wir jetzt das Jubiläum feiern können. Denn wir alle gemeinsam haben den Fairen Handel vorangebracht: Von den Kleinbauern über die Weltläden und Aktionsgruppen bis hin zu den Verbraucherinnen und Verbrauchern.“

Mehr sehen Sie im Video zur Pressekonferenz:

Stand: 02/2013

Schon probiert?

Der Jubiläumskaffee!

FAIRissimo-Produkt 2Jetzt anschauen

Presseverteiler

Presse-Informationen per Mail

Hier geht's zur Anmeldung für unseren Presseverteiler. Erhalten Sie immer unsere aktuelle Presse-Informationen und -Einladungen.

Foto: iStock.com/Pandastudio