#FairesKlimaFrühstück im Insta-Live

Live-Frühstücks-Talk und Fototermin
am 21.09.2022 bei der GEPA

„Gleich morgens – fair starten“, unter diesem Motto zeigen wir im Rahmen unserer neuen Aktion #FairesKlimaFrühstück während der diesjährigen Fairen Woche (16. bis 30.09.2022), wie du mit Genuss in den Tag startest und gleichzeitig Klimaprojekte bei unseren Handelspartnern im Globalen Süden unterstützen kannst.

Ein Höhepunkt der Aktion, auf den wir uns besonders gefreut haben, war der Instagram-Live-Talk bei uns in Wuppertal, den du dir HIER nochmal ansehen kannst. Ihr konntet live dabei sein, euch für ein eigenes faires Klima-Frühstück inspirieren lassen und habt mehr über die GEPA, den Fairen Handel erfahren und, was Klimagerechtigkeit für uns bedeutet.

Wann?

Mittwoch, 21.09.2022
Insta-Live: 11:30 bis 12:00 Uhr
Fototermin vor Ort: 12:00 bis 12:30 Uhr

Wo?

>> Live bei Instagram <<  am 21. September um 11:30 Uhr

Du bist selbst Journalist*in?
Hier findest du unsere offizielle Pressemitteilung zum Frühstücks-Talk vom 21.09.

Moderatorin Barbara Schimmelpfennig (GEPA-Pressesprecherin, ganz links) sprach mit folgenden Talkgästen (v.l.n.r.):

  • Dr. Peter Schaumberger, Geschäftsführer Marke und Vertrieb
  • Andrea Fütterer, Leiterin der Abteilung Grundsatz und Politik
  • Karla Mendez, Auszubildende zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement und Tochter einer Kaffeeproduzentin der Genossenschaft SOPPEXCCA, Nicaragua

Online-Petition für eine gerechtere Klimafinanzierung

Teil unserer Aktion „Faires Klima-Frühstück“ ist außerdem eine Online-Petition, mit der wir uns an Frans Timmermans, Kommissar für Klimaschutz in der Europäischen Kommission, wenden. Wir fordern ihn auf, sich bei den Verhandlungen bei der diesjährigen Klimakonferenz COP 27 in Ägypten dafür einzusetzen, dass sich internationale Programme und Finanzinstrumente besonders auf die Bedürfnisse von Kleinbäuer*innen ausrichten. Auch du kannst uns bei unserem Anliegen unterstützen und die Petition mit nur wenigen Klicks unterzeichnen.

Über die Aktion

Anlässlich der diesjährigen Fairen Woche haben wir eine neue Aktion mit dem Namen #FairesKlimaFrühstück ins Leben gerufen. Das heißt konkret: Während der Fairen Woche (16. bis 30. September) fließen 5 % des GEPA-Umsatzes mit ausgewählten (Frühstücks-)Produkten in einen speziellen Klima-Fonds, getragen von der GEPA und weiteren internationalen Mitgliedern der European Fair Trade Organization (EFTA). Mit dem Geld unterstützen wir gemeinsam ausgesuchte Klimaprojekte bei unseren Handelspartnern im Globalen Süden. Die Aktionsprodukte stammen dabei aus den Bereichen Kaffee, Tee, Kakao, Honig/Brotaufstriche sowie – passend zum zentralen Thema der diesjährigen Fairen Woche – Textilien in Form von Pyjamas, Socken und Tischwäsche.

Mit unserem Fairen Klima-Frühstück setzen wir die 2021 gestartete internationale Kampagne CLIMATE JUSTICE – LET’S DO IT FAIR fort. Sie ist Teil unseres mehrjährigen Themenschwerpunkts Klimagerechtigkeit.

Ausführliche Infos findest du unter www.gepa.de/klimafrühstück.

Stand 09/2022

WEITERE INFORMATIONEN

Ausführliche Infos zu unserer Aktion gibt es unter:
gepa.de/klimafrühstück

Petition an den Kommissar für Klimaschutz in der Europäischen Kommission
jetzt unterzeichnen!

"Fair steht dir":
alles Wichtige zur Fairen Woche 2022

Pressemitteilung zum Insta-Live vom 21.09.2022:
Hier die Pressemitteilung, Bilder und Bildunterschriften abrufen

#FairesKlimaFrühstück

Gleich morgens
fair starten!

Vom 16.-30.09. ein #FairesKlimaFrühstück genießen und dabei Klimaprojekte unterstützen!

 | Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Schreer

Faire Woche 2022

"Fair steht dir" – Infos zur Fairen Woche

Alle Infos zur Fairen Woche, zum diesjährigen Motto und mehr findet ihr hier in unserer Meldung.

 | Foto: Faire Woche

Klimagerechtigkeit

Petition an EU-Klima-Kommissar

Klimafinanzierung gerechter gestalten! Unterzeichne noch vor dem Frühstück unsere Petition!

 | Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch