Die neuen Fair Trade- und Bio-Tees

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/C. Schreer

Was ist das Besondere
an unseren Fair Trade-Bio-Tees?

Teetrinken ist die hohe Kunst, den Alltag zu vergessen... Gönnen Sie sich in diesem Sinne mit unseren fairen Bio-Tees eine wohltuende Auszeit für Körper und Seele: Sind Sie eher der Typ für eine kurze Teepause – oder zelebrieren Sie Ihre Teezeit als genussvolle Zeremonie? Ob eleganter Darjeeling, blumiger Grüntee oder kräftiger Assam, milder Rooibos, würziger Kräuter- oder spritziger Früchtetee: Bei uns finden Sie Ihren Lieblingstee – natürlich fair gehandelt und in Bio-Qualität.

GEPA Fair Trade-Bio-Tees finden Sie in den Weltläden, teils im Lebensmittel-, Bio- und Naturkosthandel sowie im GEPA-Onlineshop.

Das neue GEPA-Teesortiment – entdecken Sie die Highlights

Erfahren Sie, was unsere fairen Bio-Tees so besonders macht: faire Preise für die Produzentinnen, Mehrwert vor Ort und eine transparente Lieferkette zum Beispiel – klicken Sie sich durch die Bildergalerie für weitere Highlights:

100 % Bio: Alle Zutaten unserer neuen Tees sind Bio – und sogar der Faden der Teebeutel ist aus Bio-Baumwolle. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
100 % Bio: Alle Zutaten unserer neuen Tees sind Bio – und sogar der Faden der Teebeutel ist aus Bio-Baumwolle. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Vom Blatt bis zum Aufguss fair: Unsere Tees können wir transparent vom Päckchen bis zu unseren Handelspartnern zurückverfolgen. Sie werden ohne Mengenausgleich produziert.  Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Vom Blatt bis zum Aufguss fair: Unsere Tees können wir transparent vom Päckchen bis zu unseren Handelspartnern zurückverfolgen. Sie werden ohne Mengenausgleich produziert. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Echter Geschmack: Alle Tees kommen ohne Aromazusätze aus. Fruchtiges Orangenöl oder Bergamotte-Öl sorgen z. B. in unseren Earl-Grey-Tees für einen authentischen Genuss. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Echter Geschmack: Alle Tees kommen ohne Aromazusätze aus. Fruchtiges Orangenöl oder Bergamotte-Öl sorgen z. B. in unseren Earl-Grey-Tees für einen authentischen Genuss. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Handgepflückt: In Indien, Sri Lanka und weltweit werden die Teeblätter für GEPA-Tees von Hand gepflückt. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Handgepflückt: In Indien, Sri Lanka und weltweit werden die Teeblätter für GEPA-Tees von Hand gepflückt. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Handgefertigte Verpackungen von Mahima: Vor Ort in Indien aufwändig, teils aus handgeschöpftem Papier gestaltet, sind die Verpackungen der Tee-Raritäten aus dem Premiumsortiment. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Handgefertigte Verpackungen von Mahima: Vor Ort in Indien aufwändig, teils aus handgeschöpftem Papier gestaltet, sind die Verpackungen der Tee-Raritäten aus dem Premiumsortiment. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Von Hand verpackt beim Martinshof Bremen: Fast alle losen Tees werden bei der anerkannten Werkstatt für Menschen mit Behinderung abgefüllt. Foto: GEPA-The Fair Trade Company/Werkstatt Bremen
Von Hand verpackt beim Martinshof Bremen: Fast alle losen Tees werden bei der anerkannten Werkstatt für Menschen mit Behinderung abgefüllt. Foto: GEPA-The Fair Trade Company/Werkstatt Bremen
Eine Kombination aus Papier und Aromaschutzfolie aus zertifiziertem Holzzellstoff schützt Aroma und Qualität der Tees weit besser als reines Papier - und ist umweltfreundlicher als Plastik. Das neue Material spart 44 Prozent CO2 im Vergleich zur vorherigen Folie: www.gepa.de/teefolie  Foto:
Eine Kombination aus Papier und Aromaschutzfolie aus zertifiziertem Holzzellstoff schützt Aroma und Qualität der Tees weit besser als reines Papier - und ist umweltfreundlicher als Plastik. Das neue Material spart 44 Prozent CO2 im Vergleich zur vorherigen Folie: www.gepa.de/teefolie
Faire Preise an unsere Teepartner: Wir zahlen faire Preise an unsere Tee-Handelspartner - meist über die Standards von Fairtrade International hinaus.  Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Faire Preise an unsere Teepartner: Wir zahlen faire Preise an unsere Tee-Handelspartner - meist über die Standards von Fairtrade International hinaus. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Vielfacher Mehrwert vor Ort - Fairer Handel wirkt: Von Lehrgängen in ökologischer Landwirtschaft bis zu Mitbestimmung und Frauenförderung oder Aufbau von Kindergärten und Schulen. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Vielfacher Mehrwert vor Ort - Fairer Handel wirkt: Von Lehrgängen in ökologischer Landwirtschaft bis zu Mitbestimmung und Frauenförderung oder Aufbau von Kindergärten und Schulen. Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing

 

Schwarz, grün, Kräuter und Gewürze

Sehen Sie hier einen Vorgeschmack auf das neue Sortiment: Von echten Raritäten über wohltuende Wellness-Tees bis hin zu hochwertigen Klassikern aus Darjeeling und Sri Lanka.

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/C. Schreer

Echte Raritäten für den ganz besonderen Genuss

Ausgezeichnete Qualität erkennen Teekennerinnen und Teeliebhaber nicht nur am Anbaugebiet. Auch Zeitpunkt der Ernte, Beschaffenheit der Blätter und sorgfältige Verarbeitung sind entscheidend. Das wissen unsere Partner aus langjähriger Erfahrung – und beweisen ihr Können mit drei echten Raritäten: Darjeelig First Flush mit blumig-frischen Nuancen, Weißtee Darjeeling aus den obersten Blättchen der Teeknospe und Jasmin Grüntee, dem echte Jasminblüten ihr Bouquet verleihen.

Die handgeschöpfte Verpackung der Papier-Manufaktur von Mahima Mehra unterstreicht die inneren Werte unserer Premiumtees – und sorgt für mehr Wertschöpfung vor Ort.

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/C. Schreer

Berühmte Klassiker aus den besten Teegärten der Welt

Darjeeling, Assam und Ceylon sind große Namen, die für besondere Teequalität stehen. Aus gutem Grund: Für die anspruchsvollen Sträucher finden sich in diesen Regionen perfekte Anbaubedingungen. Im Einklang mit der Natur ernten unsere Handelspartner TPI  und SOFA  dort nicht nur fantastische Tees: Sie sichern durch Pionierarbeit und ökologische Methoden ihre Zukunft in Zeiten des Klimawandels. Entdecken Sie außerdem Schwarztees mit besonderer Note wie Earl Grey, veredelt mit kalabrischen Bergamotte und Orangen Öl oder traditionellen Chai mit feiner Ingwernote und exotischen Gewürzen sowie ausgewogene Mischungen für jeden Geschmack.

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/C. Schreer

Grüner Tee: Eine Klasse für sich

Ob erfrischender Darjeeling, milder Ceylon Grüntee, harmonische Mischung oder mit dem Bouquet der Jasminblüte: Um einen erstklassigen Grüntee zu gewinnen, kommt es auf die richtige Verarbeitung an: Gleich nach der Ernte werden die handgepflückten Teeblätter besonders schonend getrocknet. So können Tees aus derselben Region sehr verschieden sein: Denn im Gegensatz zum Schwarztee werden die zarten Blätter für Grünen Tee nicht fermentiert. Für unseren Jasmin Grüntee werden sie über Nacht mit den Knospen des Jasmins gemischt und am nächsten Tag von Hand ausgesiebt.

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/C. Schreer

Kräuter- und Früchtetee: Frische Vielfalt aus der Natur

Hibiskus, Pfefferminze und Kamille aus Ägyptens Wüste, Sternanis und Ingwer aus den entlegensten Winkeln Vietnams: Die Geschichten unserer Kräuter- und Früchtetees erzählen von Kleinbauern und ihren Erfolgsgeschichten im Fairen Handel.

Wussten Sie z. B., dass Rooibos nur in den südafrikanischen Cedarbergen gedeiht? Kein anderer Ort der Welt scheint seinen besonderen Ansprüchen an Boden und Klima gerecht zu werden. Für die Kleinbauern der Wupperthal Original Rooibos Co-operative (WORC)   ist das Chance und Herausforderung zugleich. Denn sie müssen sich gegen Konzerne behaupten. Das gelingt ihnen, indem sie an alten Traditionen festhalten: Sie schneiden die Sträucher von Hand mit der Sichel – Sorgfalt, die man schmeckt.

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/C. Schreer

Wohltuende Auszeit: Wellness-Tee

Vitalisierender Ingwer, entspannendes Süßholz, beruhigender Lavendel: Uraltes Kräuterwissen
hat uns bei der Komposition unserer Wellnesslinie inspiriert. Entscheidend ist dabei die Qualität der Zutaten. Daher bauen unsere Partner ihre Kräuter und Gewürze im Einklang mit der Natur an. Schonende Trocknung bewahrt dabei die köstlichen Aromen und wertgebenden Inhaltsstoffe. So genießen Sie wahre Wellnesstees, die ihrem Namen alle Ehre machen.

Was lässt Ihre Seele aufatmen? Entspannung, Energie, Ausgeglichenheit oder die Inspiration eines exotischen Chai?

Stand 05/2019

WEITERE INFORMATIONEN

Was bringt Fair Trade-Tee der GEPA den Teepflückerinnen und -arbeitern in Indien?
Musterkalkulation zum Bio-Darjeeling-Grüntee

Gut verpackt: Die Teekuverts unseres neuen Sortiments ab Mai bestehen Kombination aus Kraftpapier mit Aromaschutz-Folie aus rund 90 Prozent zertifiziertem Holzzellstoff – warum wir finden, dass das die beste Lösung für Mensch und Umwelt ist,
lesen Sie in unserer Hintergrundinfo

Warum ist genau jetzt Zeit für fairen Tee? Lesen Sie mehr in unserer
Hintergrundinfo zum neuen Tee-Sortiment

Noch Fragen? Stöbern Sie in unseren neuen Tee-FAQ und verschaffen Sie sich einen Überblick:
Zu den Tee-FAQs

Ratgeber

Zubereitung

So holen Sie aus unseren hochwertigen Premiumtees das Beste heraus.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Schreer

DIE PARTNER

Das bringt Fair Trade 

Seit 30 Jahren arbeiten wir mit TPI zusammen – mehr über die Menschen dort und weitere Partner für fairen Bio-Tee lesen Sie hier.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing

Teefilm

„Vom Blatt bis zum Aufguss fair”

Wie die transparente Lieferkette unserer fairen Bio-Tees aussieht und was 30 Jahre fairer Tee-Handel bewirkt haben, sehen Sie im Film:

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing

Ratgeber

Zubereitung

So holen Sie aus unseren hochwertigen Premiumtees das Beste heraus.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Schreer

Teewissen

 

Wie viel Koffein
steckt in Tee?

 

 

 

 

Das wollten Sie schon immer wissen: Die fünf wichtigsten Tee-Themen von Anbau bis Ziehzeit.

 

 

Foto: Jetzt lesen

#TIMEFORFAIRTEA

Tee-Special


Nehmen Sie sich bei einer guten Tasse Tee Zeit für die Geschichten, die dahinter stecken. 

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing