Sternsinger bringen Segen via Video

Motto: „Gesund werden –
gesund bleiben“

Auch dieses Jahr hat die GEPA wieder ihren Segen von den Sternsingern aus Wuppertal-Vohwinkel empfangen – corona-bedingt zum zweiten Mal per Video. GEPA-Geschäftsführer Matthias Kroth dankte den Kindern und wies bei seinem Grußwort auf das diesjährige Motto des GEPA-Gesellschafters „Kindermissionswerk – Die Sternsinger“ hin: „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ Im Fokus der Sternsinger-Aktion steht Afrika mit Beispielen für Gesundheitsfürsorge im Südsudan, in Ägypten und Ghana. Auf dem Aktionsplakat ist der junge Benson aus dem Südsudan zu sehen. Nach einem Sturz vom Mangobaum wurde der Fünfjährige im Daniel-Comboni-Krankenhaus in Wau behandelt, das von den Sternsingern unterstützt wird.

..., warum wir über Fairtrade-Prämien Gesundheitsprojekte finanzieren.Matthias Kroth

Auch Fairer Handel trägt zur Gesundheitsfürsorge bei

Matthias Kroth: „Dass Kinder im Globalen Süden bei der Gesundheitsfürsorge oft zu kurz kommen, wissen wir nur zu gut. Das ist auch ein Grund dafür, warum wir regelmäßig – unter anderem über die Zahlung von Fairtrade-Prämien – Gesundheitsprojekte finanzieren.“ Beispiele in Afrika sind die ugandischen Kaffeekooperativen ACPCU und Bukonzo: Bei ACPCU gibt es eine Krankenstation, wo Kinder aus Kaffeebauernfamilien und selbst Kinder von Nicht-Mitgliedern mitversorgt werden. Bukonzo (Uganda) hat eine Neugeborenen-Station eingerichtet, damit Babys unter hygienischen Bedingungen geboren werden. In Argentinien konnte die Winzerkooperative „La Riojana“ mit Geldern des Fairen Handels eine Wöchnerinnen- und Kinderstation bauen. Matthias Kroth: „Sie sehen also: Das Handeln der GEPA steht stets im Einklang mit unseren Gesellschaftern – und deswegen ist es für uns eine absolute Selbstverständlichkeit, dass wir auch in diesem Jahr „Das Kindermissionswerk – Die Sternsinger“ mit einer Geldspende unterstützen.“ 

Im Video sehen Sie das Statement von GEPA-Geschäftsführer Matthias Kroth zur diesjährigen Sternsinger-Aktion:

WEITERE INFORMATIONEN

Ausführliche Informationen zu unserem Gesellschafter auf:
www.sternsinger.de

Zum Video der diesjährigen Kampagne:
Unterwegs für die Sternsinger: Gesund werden – gesund bleiben

Mehr zu unserem Handelspartner
ACPCU in Uganda

Weitere Infos zum Kooperativen-Dachverband
Bukonzo Joint in Uganda

Lesen Sie mehr über die argentinische
Winzerkooperative La Riojana

CORONA-KRISE

Das tun unsere Partner

Unsere Handelspartner trifft die Corona-Krise deutlich stärker als uns in Europa. Was das vor Ort bedeutet, lesen Sie hier.

Foto: TARA

Gesellschafter und Netzwerke

Alle in einem Boot

Lernen Sie unsere Netzwerke und Gesellschafter kennen, mit denen wir zusammen jeden Tag für eine gerechtere Welt arbeiten.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch