Küche


HARMONIE FÜR IHRE KÜCHE

Unsere neuen Schürzen, Tischsets und Topflappen sind farblich fein aufeinander abgestimmt. Echte Handarbeit: Unsere Geschirrtücher sind handgewebt – so macht selbst Abtrocknen Spaß!

 

 


KÜCHENTEXTILIEN UND KINDERGESCHIRR
AUS FAIREM HANDEL

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/Julia von der Heide
Tischtextilien kaufen

TISCHLÄUFER UND TISCHSETS

Unsere Tischläufer und Tischsets aus 100% Baumwolle verschönern jede Tafel! Entdecken Sie die handgewebten Unikate der beiden Kollektionen Aqua und Bloom.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/Julia von der Heide
Kindergeschirr kaufen

KINDERGESCHIRR „WILD THING”

Unsere neuen Geschirrsets für Kinder gibt's mit den Motiven Elefant, Leopard und Tiger. Teller, Tasse und Schale sind einzigartig, und werden bei unserem Partner Sang Arun liebevoll von Hand bemalt.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/Julia von der Heide
Gläser und Karaffen kaufen

GLASWAREN AUS RECYCLINGGLAS

Ein schöner Glaskrug auf dem Tisch macht einiges her - vor allem wenn Sie unsere passenden mundgeblasenen Wein- und Trinkgläser aus Recycling-Glas dazustellen.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/Julia von der Heide
Küchentextilien kaufen

Küchentextilien in Trendfarben

Unsere neuen Küchentextilien wie Geschirrtücher, Schürzen, Tischsets und Topflappen lassen sich super kombinieren - damit wird Ihre Küche besonders stilvoll!


Lernen Sie unsere
Partner kennen

Foto:
Partner Sang Arun
Foto:

LIEBEVOLLE HANDARBEIT
BEI SANG ARUN

Insbesondere Frauen profitieren vom Fairen Handel mit Handwerk, zum Beispiel die Mitarbeiterinnen bei Sang Arun in Thailand. Sie haben die Chance auf ein eigenes Einkommen und Weiterbildung.

Mehr erfahren
Foto:
Partner CO-OPTEX
Foto:

TRADITIONELLE HANDWEBEREI
KOMBINIERT MIT NEUEM DESIGN

Wir beraten unseren Partner in Sachen Qualität, Trendfarben und Design - sie liefern das Knowhow in traditionellen Handwerkstechniken wie unser Textilpartner CO-OPTEX aus Indien.

Mehr erfahren

NEUE PRODUKTE


QUALITÄT

Unsere Partner achten auf beste Qualität: So durchlaufen die mundgeblasenen GEPA-Gläser bei Dragon Top eine aufwändige Qualitätskontrolle.

UMWELTFREUNDLICHES MATERIAL

Gas statt Holz verwendet unser Partner Sang Arun für das Brennen von Keramik – das spart Energie und sorgt für sauberere Luft. Upcycling: Produkte von Dragon Top und Yadawee bestehen aus Recycling-Glas.

TRADITIONELLE PRODUKTE

Handgewebte Geschirrtücher, mundgeblasene Gläser und Krüge, handbemalte Keramik: Unsere Partner tragen dazu bei, traditionelle Handwerkstechniken zu bewahren.


FAIR+

Wir beraten unsere Partner unter anderem zu Qualität, Trendfarben und Design und unterstützen Sie bei der Anschaffung von Hilfsmitteln, z. B. mit international gültigen Textilfarbfächern. Wir übernehmen Kosten für Labortests, beispielsweise auf Lebensmittelechtheit. Die Ergebnisse können sie natürlich kostenlos weiter nutzen – und haben Verkaufsargumente auch auf dem konventionellen Markt.

 

 

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Vertrauenssache: Wir bieten unseren Partnern auf Wunsch eine Vorauszahlung als eine Art zinsfreien Kredit an, bevor wir von ihnen die Ware erhalten. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Insbesondere Frauen profitieren vom Fairen Handel mit Handwerk, zum Beispiel die Mitarbeiterinnen bei Sang Arun in Thailand. Sie erhalten die Chance auf ein eigenes Einkommen und können sich weiter qualifizieren. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Umfangreiche Sozialleistungen sind in Indien nicht selbstverständlich: Die Mitglieder von CO-OPTEX dagegen erhalten z. B. Kranken- und Rentenversicherung. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Upcycling: Für unsere Glasschalen verwendet unser Partner Yadawee Recycling-Glas: Altglas wird von Sammlern aufgekauft, nach Farben sortiert, gereinigt und zerkleinert. Das spart Rohstoffe und Energie. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Die Analyse „lebensmittelecht“ wurde kostenlos von der GEPA zur Verfügung gestellt: So können die mundgeblasenen Glas-Schalen von unserem ägyptischen Partner Yadawee sowohl zur Dekoration wie auch für Lebensmittel verwendet werden. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Wir beraten unsere Partner u. a. bei Qualität, Trendfarben und Design. Außerdem finanzieren wir manche Hilfsmittel, wie z. B. einen international einheitlichen Pantone-Textilfarbfächer. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Hochwertige Handarbeit: Die Keramik für das GEPA-Kindergeschirr wird aus weißer Kaolin-Tonerde hergestellt, die in der Region unseres Partner Sang Arun in Thailand vorkommt. Zwei Mal wird sie gebrannt: Vor und nach dem Bemalen, jeweils zwölf Stunden. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Faire Preise: Bei unserem Partner Dragon Top erhalten die festangestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gehälter, 70 Prozent oder mehr über dem nationalen Mindestlohn liegen und jedes Jahr an die steigenden Lebenshaltungskosten angepasst werden. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Traditionelles Handwerk: Unser Partner CO-OPTEX aus Indien hält an der traditionellen Handweberei fest: Alle Produkte im Bereich Wohntextilien sind Flachgewebe in Leinwandbindung (z. B. Geschirrtücher) Sie gilt als älteste und einfachchste Bindungsart. Foto: GEPA - The Fair Trade Company