FAQ - Sie fragen, wir antworten

10. Was bedeutet „klimaneutral“ beim GEPA-Honig?


In Zusammenarbeit mit der Klima-Kollekte lassen wir unseren CO2-Fußabdruck entlang der Lieferkette berechnen und kompensieren die damit verbundenen CO2-Emissionen über ein Projekt der Klima-Kollekte: Aus dem GEPA-Beitrag in diesen Klimafonds wird ein Projekt für erneuerbare Energien mit Biogas in Indien unterstützt.

Weitere Informationen unter:
https://klima-kollekte.de/projekte/11-01-2018-erneuerbare-energien-mit-biogas-in-indien-seds


Die Klima-Kollekte ist ein kirchlicher CO2-Kompensationsfonds, dem u.a. die GEPA-Gesellschafter MISEREOR, Brot für die Welt und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ angehören.
Weitere Infos unter www.klima-kollekte.de.


Zum klimaneutralen Honig-Sortiment gehört auch, dass unser Abfüller in Deutschland mit 100% Ökostrom arbeitet. In der Zentrale in Wuppertal wird ebenfalls 100 Prozent Ökostrom genutzt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite zu unserem klimaneutralem Honig.

Zurück an den Anfang

Wir helfen Ihnen weiter

Kontaktformular

Antwort nicht gefunden? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht - zum Beispiel über das Kontaktformular oder bei Facebook.

Small-Farmers-Project-Kind-schreibt teas1x1

Wir helfen Ihnen weiter

GEPA-Zentrale

Telefon: (02 02) - 266 83 0
(werktags von 8 bis 17 Uhr)

GEPA - The Fair Trade Company
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

 

GEPA-Gebaeude3 teas1x1