FAQ - Sie fragen, wir antworten

17. Gibt es einen Mindestlohn oder eine tarifliche Vergütung beim Martinshof?


Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Handicap sind in arbeitnehmerähnlichen Arbeitsverhältnissen und erhalten volle Sozialversicherungsleistungen. Sie bekommen ein monatliches Entgelt. Dieses setzt sich aus dem so genannten Grundbetrag und einem Steigerungsbetrag zusammen. 70 Prozent des erwirtschafteten Gesamterlöses mit den einzelnen Auftraggebern, wie z. B. der GEPA, muss als Entgelt an die Mitarbeiter/-innen mit Handicap ausgezahlt werden.

Beim Martinshof werden viele der neuen GEPA-Tees von Hand abgefüllt.

WEITERE INFORMATIONEN

Erfahren Sie mehr über die Menschen beim Martinshof
in unserem Tee-Special

Zurück an den Anfang

Wir helfen Ihnen weiter

Kontaktformular

Antwort nicht gefunden? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht - zum Beispiel über das Kontaktformular oder bei Facebook.

Foto:

Wir helfen Ihnen weiter

GEPA-Zentrale

Telefon: (02 02) - 266 83 0
(werktags von 8 bis 17 Uhr)

GEPA - The Fair Trade Company
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

 

 

Foto: