FAQ - Sie fragen, wir antworten

2. Sind Kaffee-Kapseln nicht eine totale Umweltsünde?


Die Aussage ist zu pauschal. Denn es kommt immer darauf an, woraus die Kapseln bestehen und wie sie hergestellt wurden. Mit der industriell kompostierbaren Kapsel haben wir zum jetzigen Stand die nachhaltigste marktreife Lösung gefunden, um die vielfältigen Bedürfnisse unserer Kund*innen bestmöglich zu erfüllen. Aber auch damit werden wir uns nicht dauerhaft zufrieden geben. Deshalb planen wir mittelfristig, auch heimkompostierbare Kaffeekapseln auf den Markt zu bringen.

WEITERE INFORMATIONEN

Hier finden Sie alle Infos rund um unsere alu- und plastikfreien Kaffeekapseln:
www.gepa.de/faircoffeenow/kapsel

Zurück an den Anfang

Wir helfen Ihnen weiter

Kontaktformular

Antwort nicht gefunden? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht - zum Beispiel über das Kontaktformular oder bei Facebook.

Foto:

Wir helfen Ihnen weiter

GEPA-Zentrale

Telefon: (02 02) - 266 83 0
(werktags von 8 bis 17 Uhr)

GEPA - The Fair Trade Company
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

 

 

Foto: