FAQ - Sie fragen, wir antworten

2. Was ist der Unterschied zwischen Kaffeekirschen, Pergaminkaffee und Rohkaffee?


Als Kaffeekirschen bezeichnet man die Steinfrüchte inkl. Bohne, die einer Kirsche ähneln. Durch das sogenannte Entpulpen werden die Kaffeebohnen vom Fruchtfleisch, der Pulpe, sowie der Schale der Kirsche getrennt. Aus fünf Kilo Kaffeekirschen kann man ein Kilo Pergaminkaffee (Kaffeebohnen mit Pergamenthäutchen) gewinnen. Ein Kilo Pergaminkaffee entspricht ca. 680 Gramm Rohkaffee (Kaffeebohnen ohne Pergamenthäutchen). Aus 7,35 Kilo Kaffeekirschen erhält man demnach 1 Kilo Rohkaffee. 

Der Preis für den Kaffee hängt vom Verarbeitungsgrad ab, z. Bsp. ob die Bäuerin Kaffeekirschen an die Kooperative verkauft oder bereits zu Pergaminkaffee verarbeitete Ware.

Beispiel: 

Die Kaffeebäuerin von Musasa verkauft Kaffeekirschen an die Kooperative und sie bekommt für ein Kilo Kaffeekirschen inkl. 5  Cent Bonus 0,35 Euro (Stand: Februar 2019). Der Preis für ein Kilo Pergaminkaffee (= 5 Kilo Kaffeekirschen oder 680 Gramm Rohkaffee) liegt also bei 1,75 Euro. Das entspricht einem Preis von 2,57 Euro für ein Kilo Rohkaffee. 

Zurück an den Anfang

Wir helfen Ihnen weiter

Kontaktformular

Antwort nicht gefunden? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht - zum Beispiel über das Kontaktformular oder bei Facebook.

Foto:

Wir helfen Ihnen weiter

GEPA-Zentrale

Telefon: (02 02) - 266 83 0
(werktags von 8 bis 17 Uhr)

GEPA - The Fair Trade Company
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

 

 

Foto: