Faire GEPA Schoko-Pizza

Faire GEPA Schoko-Pizza, | Foto:

Zutaten

Pizzateig ( optimiert für süße Pizzen )

  • 333 g Mehl ( Farina 00 oder Typ 550)
  • 216 g eiskaltes Wasser
  • 0,5 g frische Hefe
  • 8 g Salz

Zitronen-Schmand-Sauce

Heidelbeersauce

  • 1 Packung TK Heidelbeeren
  • 150 ml Kirschsaft
  • Saft einer halben Zitrone
  • 5 g GEPA Bio Mascobado
  • 1 TL Speisestärke 

Topping

„Im siebten Schokoladen-Pizza-Himmel!“ — Marcel “The Pizza Rockstar”

Zubereitung

Pizzateig ( optimiert für süße Pizzen )

  • Frische Hefe im eiskalten Wasser auflösen
  • Hefe-Wasser mit dem Mehl vermengen
  • 10 Minuten ordentlich mit der Hand durchkneten
  • 5 Minuten Matcha-Pause
  • Salz hinzugeben und noch einmal 10 Minuten kneten
  • In eine Schüssel geben, luftdicht verschließen und 24 h ruhen lassen
  • Teiglinge à 275 g portionieren
  • In eine (Pizzaballen) Box geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und noch einmal für 6 h gehen lassen
  • Fertig für die Verarbeitung

Zitronen-Schmand-Sauce

Easy Doing: Schmand und Joghurt vermengen, Zucker (je nach Geschmack mehr oder weniger nutzen) hinzugeben und 5 Minuten ziehen lassen. Abschmecken. Zitronenabrieb der ganzen Zitrone hinzugeben. Fertig

Heidelbeersauce

Easy Doing: Gefrorene Heidelbeeren in einen mittleren Topf geben und aufkochen lassen. 20 ml vom Kirschsaft separat in eine kleine Schüssel geben und Speisestärke darin auflösen. Den restlichen Kirschsaft, den Zucker und den Saft der halben Zitronen zu den Heidelbeeren geben und kurz aufkochen lassen. Nach Belieben Abschmecken. Ich empfehle die Sauce eher fruchtig/frisch zu belassen und nicht zu viel zu süßen. Die Toppings werden süß genug. :-) Die Speisestärke nach und nach eingießen und unter ständigem Rühren bis zur gewünschten Konsistenz andicken. Fertig.

Topping

Easy Doing: Die Schokolade und die Lemon Herzen in unterschiedliche Größen mit dem Messer (fein) hacken, so bleibt es im Mund und Kaugefühl spannend.

Die große Hochzeit

Für Backofennutzer: 20 Minuten auf volle Hitze vorheizen. Bestenfalls mit Pizzastein. Hast du keinen Pizzastein, dann checke meine Empfehlungen oder verwende für den Anfang ein Backblech.

Für Pizzaofennutzer: Naja, ihr wisst, wie´s geht!

  • Breite deinen Pizzateig zu einer Pizza aus. Eine ganz genaue Anleitung wie du das machst und weitere spannende Pizza-Rezepte, Inspirationen und Input für einen nachhaltigen und bewussten Food Lifestyle findest du auf dem Profil von @the_pizza_rockstar.
  • Die Zitronen-Schmand-Sauce auf dem Teig verteilen und einen kleinen Rand lassen.
  • Mit der Heidelbeersauce toppen und für 7-12 Minuten im Backofen (der Rand sollte schön aufgegangen und durchgebacken sein) bzw. 60 Sekunden im Pizzaofen backen.
  • Den Rand direkt nach dem Backen mit Butter einpinseln
  • Mit der Schokolade, den Lemon Herzen und den frischen Heidelbeeren toppen und für den absoluten Schoko Kick: Bio Cocoba Zartbitter Vegane Schokocreme darüber geben
  • Augen schließen, reinbeißen und wahrnehmen, wie es sich im 7. Schokoladen-Pizza-Himmel wohl anfühlen muss. Om!
Zubereitungszeit: 60 bis 90 Minuten (+ Gehzeit für den Teig) | fortgeschritten

@the_pizza_rockstar

Zutaten

Pizzateig ( optimiert für süße Pizzen )

  • 333 g Mehl ( Farina 00 oder Typ 550)
  • 216 g eiskaltes Wasser
  • 0,5 g frische Hefe
  • 8 g Salz

Zitronen-Schmand-Sauce

Heidelbeersauce

  • 1 Packung TK Heidelbeeren
  • 150 ml Kirschsaft
  • Saft einer halben Zitrone
  • 5 g GEPA Bio Mascobado
  • 1 TL Speisestärke 

Topping

„Im siebten Schokoladen-Pizza-Himmel!“ — Marcel “The Pizza Rockstar”