Knusprige Quinoa-Kartoffel-Waffeln

Knusprige Quinoa-Kartoffel-Waffeln, | Foto:

Zutaten

Für den Waffelteig:

  • 180 g Kartoffeln
  • 40 g Bio-Quinoa
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Paniermehl

Als Topping:

„Von diesen herzhaften Waffeln kriegt man einfach nicht genug.“

Zubereitung

  • Quinoa in ein Sieb geben und mehrmals waschen.
  • In einen Topf geben und laut Packungsanleitung zubereiten.
  • Kartoffeln waschen, schälen und in genügend Wasser garen.
  • Kartoffeln und Quinoa mit Olivenöl, Chiliflocken, Ingwer, Kreuzkümmel, Backpulver, Petersilie, Salz, Pfeffer und Paniermehl in eine Schüssel geben und zu einem Teig vermischen.
  • Das Waffeleisen vorheizen, mit etwas Öl einfetten und 1-2 EL Teig hineingeben.
  • Für 3-4 Minuten knusprig backen. Solange wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
  • Die fertigen Waffeln mit Sweet Chili Sauce verfeinern, mit Cashews, Petersilie und Chilischote bestreuen und warm genießen.
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten | einfach

Lena Pfetzer | @lenaliciously

Zutaten aus Fairem Handel

Die fairen Zutaten finden Sie im Weltladen, im Lebensmittel-, Bio- und Naturkosthandel sowie im GEPA-Onlineshop:

Die fairen Zutaten finden Sie natürlich auch im Weltladen, im Lebensmittel-, Bio- und Naturkosthandel sowie im GEPA-Onlineshop.

Zutaten

Für den Waffelteig:

  • 180 g Kartoffeln
  • 40 g Bio-Quinoa
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Paniermehl

Als Topping:

„Von diesen herzhaften Waffeln kriegt man einfach nicht genug.“