Kirchentag 2019: GEPA wieder offizieller Partner

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/Michael Kottmeier

Tolle Atmosphäre
bei bestem Wetter

Auch in diesem Jahr ist die GEPA wieder offizieller Partner des Deutschen Evangelischen Kirchentages (DEKT). Vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund feiern wieder über 100.000 Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion ein gemeinsames großes Festival. Mit dem Motto „Was für ein Vertrauen“ will der 37. DEKT unter Anderem Nachdenken über gesellschaftlichen Zusammenhalt anregen – seien Sie dabei und feiern Sie mit! Rund 2.500 Veranstaltungen laden zum Mitmachen, Mitdiskutieren, Zuhören, Genießen und Tanzen ein.

Unser Versprechen: Es gibt richtig guten Kaffee ;)

Neu: Impressionen vom Kirchentag 2019

Das Versprechen haben wir natürlich eingelöst – an der Kaffee-Ape auf dem Naturkostmarkt war richtig viel los. Zwischendurch mussten unsere Kollegen vom GEPA-Außer-Haus-Service auch zurück in die Zentrale nach Wuppertal fahren, um für Kaffee-Nachschub zu sorgen.
Klicken Sie sich durch die Bildergalerie für Fotos vom Kirchentag 2019 – weitere Impressionen finden Sie bei uns auf Facebook.

An der GEPA-Kaffee-Ape auf dem Naturkostmarkt war richtig was los. Foto: GEPA - The Fair Trade Company
An der GEPA-Kaffee-Ape auf dem Naturkostmarkt war richtig was los. Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Eine faire Stärkung von der GEPA für Hans Leyendecker. Als Präsident des DEKT ist er ein besonderer „Fairantwortungsträger”. Hier mit GEPA-Geschäftsführer Peter Schaumberger (links). Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Eine faire Stärkung von der GEPA für Hans Leyendecker. Als Präsident des DEKT ist er ein besonderer „Fairantwortungsträger”. Hier mit GEPA-Geschäftsführer Peter Schaumberger (links). Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Beim Partnerempfang: Britta Weßling, Leiterin Fundraising beim DEKT (rechts), mit GEPA-Geschäftsführer Peter Schaumberger und Petra Münchmeyer, stellvertretende Leiterin GEPA-Außer-Haus-Service.  Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Beim Partnerempfang: Britta Weßling, Leiterin Fundraising beim DEKT (rechts), mit GEPA-Geschäftsführer Peter Schaumberger und Petra Münchmeyer, stellvertretende Leiterin GEPA-Außer-Haus-Service. Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Vor dem Fußballmuseum schenkte Harry von Löwis (Mitte) mit  einer Firma „Café Hin & Weg“ GEPA-Kaffeespezialitäten aus. Hier mit José Garcia und Petra Münchmeyer vom GEPA-Außer-Haus-Service. Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Vor dem Fußballmuseum schenkte Harry von Löwis (Mitte) mit einer Firma „Café Hin & Weg“ GEPA-Kaffeespezialitäten aus. Hier mit José Garcia und Petra Münchmeyer vom GEPA-Außer-Haus-Service. Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Fair Trade-Slush-Eis aus GEPA-Zutaten gab es bei unserem Gesellschafter aej im Zentrum Jugend. Foto: GEPA - The Fair Trade Company
Fair Trade-Slush-Eis aus GEPA-Zutaten gab es bei unserem Gesellschafter aej im Zentrum Jugend. Foto: GEPA - The Fair Trade Company

 

Von Kaffee über Chaitee bis Slush Eis

Wer eine Pause vom Trubel braucht, kann an vielen Orten auf dem Kirchentag faire GEPA-Produkte genießen – hier zum Beispiel:

Kaffee-Ape

Unser Barista freut sich auf Sie: an unserer fairen Kaffee-Ape auf dem Naturkostmarkt bei den Dortmunder Westfalenhallen genießen Sie GEPA-Espresso und Co. – lernen Sie außerdem unsere neuen Instant Chais Kurkuma, Ingwer und Vanille kennen!
(vor Halle 1)

Gemeinschaftsstand von Brot für die Welt & MISEREOR

Auch am Gemeinschaftsstand unserer beiden Gesellschafter Brot für die Welt und MISEREOR gibt’s fairen GEPA-Kaffee in verschiedenen Varianten. Außerdem können Sie hier unsere neuen Chais kennenlernen sowie unsere neuen fairen Bio-Tees unter dem Motto #TimeForFairTea. Kirchliche Institutionen, die sich über faire Beschaffung informieren möchten, sind hier gut beraten: Das Team vom GEPA-Außer-Haus-Service ist ebenfalls vor Ort.
(Halle 5, Stand B04)

Fair Trade-Slush-Eis bei der aej

Für die kühle Erfrischung sorgt unser Gesellschafter aej  im Zentrum Jugend mit Slush-Eis aus Fairem Handel in den leckeren Geschmacksrichtungen Chai Vanille und Schokolade.
(Fredenbaumplatz, Eberstr. 49)

Foto:

Gläsernes Restaurant

Auch das „Gläserne Restaurant“  im Zentrum Stadt & Umwelt schenkt fairen Kaffee aus und lockt zur fairen Teepause mit unserem neuen Sortiment.

Fairen GEPA-Kaffee bekommen Sie außerdem an der Ape vor dem deutschen Fußballmuseum  (Innenstadt, direkt am Bahnhof) sowie an den Ständen des VCH und der Evangelischen Häuser.
(Halle 3b)

Fair Trade-Quiz am Stand von welt-sichten

Testen Sie Ihr Wissen zum Fairen Handel und gewinnen Sie einen GEPA-Geschenkkorb am Stand des Magazins welt-sichten auf dem Markt der Möglichkeiten.
(Halle 4, J-24)

Faire Stärkung für Kirchentags-Helfer

Wie im Fairen Handel läuft auch beim Kirchentag ohne Ehrenamt nichts: Rund 5.000 Helferinnen und Helfer engagieren sich auf dem Kirchentag – auch für sie stehen faire GEPA-Snacks und -Getränke zur Stärkung bereit.

Das GEPA-Team vom Außer-Haus-Service beim letzten Kirchentag 2017. Seit 2013 ist die GEPA als offzieller Partner bei Kirchentagen und Katholikentagen dabei und sorgt an vielen Orten für fairen Genuss. Foto:
Das GEPA-Team vom Außer-Haus-Service beim letzten Kirchentag 2017. Seit 2013 ist die GEPA als offzieller Partner bei Kirchentagen und Katholikentagen dabei und sorgt an vielen Orten für fairen Genuss.

Gemeinsam stark für Fairen Handel

Vor 44 Jahren wurde die GEPA von den großen Kirchen als ökumenisches Unternehmen gegründet. Der Gedanke des Fairen Handels an sich entstand durch den Einsatz der kirchlichen Jugendbewegung für eine gerechtere Welt. Die Kirchen unterstützen und fördern den Fairen Handel seit Jahrzehnten auf ganz vielfältige Weise.

Seit 2013 ist die GEPA als offzieller Partner bei Kirchentagen und Katholikentagen dabei und sorgt an vielen Orten für fairen Genuss.

Stand 06/2019

WEITERE INFORMATIONEN

Alles rund um den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 finden Sie auf:
www.kirchentag.de

Rückblick: So war der Katholikentag letztes Jahr in Münster:
Meldung lesen

Außer-Haus-Service

GEPA-Kaffee bei
Ihrem Großevent?

Unser Außer-Haus-Service berät Sie gern - sprechen Sie uns an!
www.gepa-ausserhaus.de

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/M. Kottmeier