GEPA-Filme zu Fair Trade

Hier finden Sie eine aktuelle Auswahl unserer Filme – sowohl zum Anschauen als auch zum Download, um sie zum Beispiel als Wiederverkäufer für die eigene Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu Fair Trade einzusetzen.

Übersicht ansehen              Direkt durch die Filme stöbern


Ganz neu: Unser Teefilm zum neuen Sortiment ab Mai

#TimeForFairTea – Vom Blatt bis zum Aufguss fair

Es ist Zeit für fairen Bio-Tee! Seit 30 Jahren arbeiten wir mit unserem Partner Tea Promoters India (TPI) zusammen - gemeinsam haben wir den ersten fairen Bio-Teegarten in Darjeeling aufgebaut, in Kooperation mit dem Anbauverband Naturland. Erfahren Sie im Film mehr über diese Erfolgsgeschichte - und treffen Sie Teepflückerin Bishnu wieder - einige kennen sie vielleicht noch aus dem Teefilm 2006. Reisen Sie außerdem mit uns zu den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern von SOFA. Was ihnen am Fairen Handel mit der GEPA wichtig ist und warum sie Bio-Anbau betreiben, erzählen ihnen unsere Partner am besten selbst:

FILM ZUM DOWNLOAD

 

#TimeForFairTea - Food-Pairing Tee und Schokolade

Welcher GEPA-Tee passt zu welcher Schokolade? Auf der BIOFACH 2019 kamen die Kombinationen bei Besucherinnen und Besuchern am GEPA-Stand super an. Eindrücke sehen Sie im Video – weitere Infos zum Thema Food-Pairing finden Sie ab Frühsommer auf unserer Website.

FILM ZUM DOWNLOAD


#mehrWertFürAlle: GEPA-Kaffee, geröstet in Honduras

Ebenfalls im Herkunftsland geröstet ist der GEPA Bio Café APROLMA von der gleichnamigen Frauenkooperative in Honduras: Der Bio-Arabica von APROLMA zählt zu den besten des Landes. Um den Produzentinnen mehr Wertschöpfung vor Ort zu ermöglichen, haben GEPA und APROLMA gemeinsam ein Röstprojekt gestartet: Ab jetzt übernehmen die Frauen nicht nur den Anbau der Kaffeekirschen, sondern auch das Rösten und Verpacken selbst in die Hände - aus Kaffeebäuerinnen werden sozusagen Röstmeisterinnen! Sehen Sie im Video die Erfolgsgeschichte der Frauen von APROLMA!


#mehrWertFürAlle: APROLMA Kurzclip

Sie möchten die im Ursprungsland gerösteten Kaffees in den Fokus rücken? Das kurze Video über die Frauengenossenschaft APROLMA eignet sich zum Beispiel super, um es in Social Media-Kanälen einzubinden:


#mehrWertFürAlle: Von der Kaffeekirsche zum Röstkaffee

Kaffee komplett im Ursprungsland hergestellt: Das bedeutet, dass alle Verarbeitungsschritte in dem jeweiligen Land getätigt werden, in dem auch die Kaffeekirsche angebaut wird – eine Seltenheit auf dem Weltmarkt. Wie das bei der Frauenkooperative APROLMA in Honduras genau abläuft, zeigt Schritt für Schritt unser Film:

 

#mehrWertFürAlle: GEPA-Kaffee, geröstet in Guatemala

Einen unserer neuen, im Ursprungsland hergestellten Röstkaffees, beziehen wir von FEDECOCAGUA aus Guatemala: Der Genossenschafts-Dachverband ist seit 40 Jahren GEPA-Partner – von FEDECOCAGUA stammten auch die Bohnen für den ersten fairen Kaffee in Deutschland überhaupt. Inzwischen hat sich vor Ort einiges getan: So hat FEDECOCAGUA eine eigene Rösterei aufgebaut. Die eigene Ernte vollständig selbst verarbeiten, rösten, verpacken zu können bringt der Organisation viele Vorteile. Dadurch kann sie neue Wege gehen, was die Vermarktung ihres hochwertigen Bio-Kaffees angeht – auch im eigenen Land. Erfahren Sie mehr im Video über FEDECOCAGUA!

 

#mehrWertFürAlle: FEDECOCAGUA Kurzclip

Sie möchten die im Ursprungsland gerösteten Kaffees in den Fokus rücken? Das kurze Video über den Kooperativen-Dachverband FEDECOCAGUA eignet sich zum Beispiel super, um es in Social Media-Kanälen einzubinden:


Neues GEPA-Sortiment „Taste Fair Africa”

So heißt das neue GEPA-Sortiment, das wir speziell für den bio und fairen Fachhandel entwickelt haben. Bewusst legt die GEPA damit den Schwerpunkt auf den vielfältigen Kontinent: Erleben Sie die Erfolgsgeschichten unserer Partner in Afrika! Von ihnen beziehen wir hochwertigen Bio-Rohkaffee sowie exzellenten Bio-Kakao, die in unseren neuen Schokoladen und Kaffees aus „Taste Fair Africa” enthalten sind.

 

„Taste Fair Africa” - Maliba Filterkaffee im Test

Einblick in die Produktentwicklung: Begleiten Sie GEPA-Sortimentsmanager Tobias Mehrländer zur Kaffeeverkostung in die Rösterei:

FILM ZUM DOWNLOAD

Nutzen Sie den kurzen Einspieler für Ihre Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit!
als Datei herunterladen (1 Minute, 30 MB, mp4, HD) -- rechte Maustaste und dann „Ziel speichern unter” auswählen.

 

GEPA-Kaffee: „Echt fair bis in die Tasse”

Der neue GEPA-Kaffeefilm zeigt den Weg von der Pflanze bis in die Tasse! Begleiten Sie uns auf einer Reise von Honduras nach Uganda und sehen Sie, wie viel Leidenschaft und Liebe unsere Handelspartner in Anbau, Verarbeitung und Qualitätssicherung stecken, sodass Sie einen leckeren Fair Trade-Kaffee der GEPA genießen können!

 

Bio-Kaffee aus Uganda: GEPA-Partner ACPCU

„Durch Kaffee wird unsere Zukunft heller." - Warum Kaffeebäuerin Agnes Tumuramye das so sieht, erfahren Sie in unserem neuen Video über die Kaffeegenossenschaft ACPCU in Uganda. Von hier bezieht die GEPA Bio-Kaffeebohnen u. a. für ihre neue Rarität „Bio Espresso Kampala". 

 

Agnes Tumuramye probiert GEPA Bio-Espresso Kampala

Agnes Tumuramye ist Kaffeebäuerin bei unserem Partner ACPCU aus Uganda. Sie hat den Bio Espresso Kampala, den die GEPA von ACPCU bezieht, einmal traditionell zubereitet... und natürlich probiert!

 

Café Rarität als Microlot: Los Catadores Red Honey

Die neue Bio Café Rarität ist ein Microlot und wird exklusiv für die GEPA auf der Finca Los Catadores in Honduras hergestellt. Pro Jahr werden 75 Säcke bester Bio-Arabica-Kaffee für die neue GEPA-Rarität geerntet und vor Ort besonders wassersparend aufbereitet. „Unser Kaffee ist voller Lebensfreude, es ist ein Kaffee von zufriedenen Menschen“, sagt Ivan Ernesto Vasquez, Mitglied der Kooperative RAOS von dessen Finca der Kaffee stammt.

 

Café Orgánico ist „Deutschlands nachhaltigstes Produkt“

Der GEPA-Kaffeeklassiker „Bio Café Orgánico“ wurde beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis zu „Deutschlands nachhaltigstem Produkt 2018“ gekürt. Aus insgesamt 60 Produkten haben bewusste Verbraucherinnen und Verbraucher ihn im Online-Voting der REWE Group zum Sieger gewählt – hier sehen Sie einen kurzen Image-Clip des Sieger-Kaffees.

 

Von der Bohne bis zur Tafel fair

„Superlecker! Aber wo kommt der Kakao dafür eigentlich her?“ Das fragen sich Isabel, Niklas und Nina im neuen GEPA-Schokoladenfilm - und bekommen Antworten darauf: „Von der Bohne bis zur Tafel fair“ erzählt in rund 13 Minuten, woher die fair gehandelten Zutaten stammen und wie daraus unsere leckeren Schokoladen entstehen! Auch GEPA-Botschafterin Celia Šašić ist dabei. 

 

Von der Orange bis zum Saft: fair & unverwechselbar

Wir wissen, wo die fairen Orangen herkommen, die in unserem Merida-Orangensaft stecken. Verfolgen auch Sie die Reise in unserem neuen Film: „Von der Orange bis zum Saft: fair & unverwechselbar“:

 

GEPA-Partner Green Net: Fair Trade & Bio-Reis

Zur Fairen Woche besuchte uns Vitoon Panyakul, Geschäftsführer bei unserem Bio-Reispartner Green Net in Thailand. Die Organisation  wurde vor 23 Jahren gegründet und ist heute Bio-Pionier in Thailand. Warum die Beratung durch Green Net für die Bio-Reisbauern wichtig ist und welche Bedeutung Fair Trade für sie hat, sehen Sie im Video:

 

Aktion: Fair Trade-Fußballtorte backen

GEPA-Botschafterin und „Europas Fußballerin des Jahres 2015" Celia Šašić backt zusammen mit Wuppertaler Schülerinnen eine  Fair Trade-Fußballtorte. Konditormeisterin Julia Bottler, Inhaberin des Cafés „la petite confiserie“, zeigt wie’s geht. Ihr Fazit: „Mit GEPA-Produkten kann man wunderbar arbeiten." Im Video gibt's wertvolle Backtipps vom Profi - und natürlich erfahren Zuschauer mehr über die fairen GEPA-Zutaten, insbesondere Schokolade. 

Weitere Filme

Die GEPA bei Youtube

Schauen Sie vorbei: Alle Filme zum Fairen Handel der GEPA finden Sie auf unserem Youtube-Kanal!

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/A. Welsing

Clip

... das ist GEPA-fair+!

 Am Beispiel Schokolade zeigt unser kurzer Videoclip das Plus am fairen Genuss.

Foto: Elastique.

Weitere Filme

Die GEPA bei Youtube

Schauen Sie vorbei: Alle Filme zum Fairen Handel der GEPA finden Sie auf unserem Youtube-Kanal!

Foto: GEPA – The Fair Trade Company/A. Welsing

Nachhaltig im Alltag

Unser Öko-Strom

Wir erzeugen Strom & Wärme im Blockheizkraftwerk. Wie das funktioniert, sehen Sie im Video der bergischen Städte zu KWK hoch3.

Foto: Prospekt.TV

Clip

... das ist GEPA-fair+!

 Am Beispiel Schokolade zeigt unser kurzer Videoclip das Plus am fairen Genuss.

Foto: Elastique.