Mehr Wertschöpfung

#mehrWertFürAlle


Fair war immer schon „mehr“ – mehr Wertschöpfung für Kleinproduzenten zu schaffen, war schon immer Grundsatz der GEPA. Jetzt setzen wir mit drei Kaffees neue Akzente: Sie werden von unseren Partnern vor Ort selbst geröstet.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing
Geröstet in Honduras

Bio Kaffee Café Aprolma, Bohne

ganze Bohne, 250 g Im Shop kaufen
Geröstet in Guatemala

Bio Kaffee Café Fedecocagua, Bohne

ganze Bohne, 250 g Im Shop kaufen

Musterkalkulation

#mehrWertFürAlle

Laden Sie hier die Musterkalkulation zum GEPA-Bio-Kaffee APROLMA als PDF herunter.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company

Menschen

Diese GEPA-Partner rösten ihren Kaffee selbst

Was ihnen daran wichtig ist und warum sie sich dafür entschieden haben, erzählen Sie Ihnen hier.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing

Fair Trade-Kaffee

Geröstet in Honduras

Foto: GEPA - The Fair Trade Company Im Shop kaufen

Reportage

Röstkaffee
aus Ruanda

Wie wichtig Selbstbestimmung für exzellente Qualität ist, zeigt die Reportage über die Kooperative MUSASA.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch

Statement

100 % Bio

Kaffeebäuerin Plauthile Musabyimana von MUSASA erzählt, welche Bedeutung der ökologische Anbau für sie hat.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C.Nusch

Kooperative

Die Frauen von APROLMA

Die Kooperative hat gemeinsam mit der GEPA das Röstprojekt gestartet. In vier Minuten wissen Sie mehr - schauen Sie das Video!

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing

Lieferketten

Von der Bohne
bis ins Päckchen

Im Ursprungsland hergestellt – was bedeutet das genau? Verfolgen Sie hier Schritt für Schritt den Weg der Kaffeebohne.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing