UCASA

Art der Organisation
Kooperativen-Dachverband
Ort:
Amerika, Nicaragua , El Sauce
Mitglieder:
158
GEPA Partner seit:
2017
UCASAUCASA

Über den Partner

In der Nähe der Stadt León im Westen von Nicaragua befindet sich die Kleinstadt El Sauce. Dort ist der Kooperativen-Dachverband UCASA (Unión de Cooperativas Agropecuarias El Sauce) ansässig, der 2001 gegründet wurde. Von ihm erhält die GEPA Bio-Honig. UCASA vermarktet Bio-Honig, Bio-Kaffee und Bio-Sesam von Kleinproduzenten aus der Region, sowohl im Inland als auch im Ausland. Dafür steht in El Sauce ein Lagerhaus zur Verfügung. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf dem ökologischen Landbau und dem Umweltschutz. UCASA bietet seinen Mitgliedern technische Unterstützung und Beratung.

Die Produzentinnen und Produzenten

Zu UCASA gehören zurzeit fünf Kooperativen. Neben Bio-Honig, Bio-Kaffee und Bio-Sesam für den Export bauen sie für den eigenen Bedarf u.a. Mais, Bohnen und Sorghumhirsen an. Die Mitglieder von UCASA haben dafür zwischen 0,35 Hektar und 49 Hektar Land zur Verfügung. Die Mitglieder haben in den Dörfern auch gemeinsame Gemüsegärten angelegt, um die Ernährung ihrer Familien noch zu verbessern.

Produkte: Honig & Zucker

Das wurde durch den Fairen Handel erreicht:

Ökologie

Ökologie

Die Imkerei fördert grundsätzlich die Biodiversität und trägt damit zum Schutz der Umwelt bei.

Bildung

Bildung

UCASA hat zum Beispiel eine Fortbildung ihrer Mitarbeiter*innen und Führungskräfte durchgeführt, um die Buchhaltungs- und Kontrollsysteme zu verbessern. Unterstützung erhielten sie dabei vom Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband (DGRV).

Fairer Preis

Fairer Preis

Die GEPA bezahlt einen Preis auf der Basis des von Fairtrade International (FLO) festgesetzten Mindestpreises, eine Fair Trade- sowie eine Bio-Prämie. So profitieren die Partner von steigenden Preisen, sind aber nach unten abgesichert.

Qualität

Qualität

Die Qualität des Bio-Honigs, den UCASA an die GEPA liefert, ist sehr gut.

UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
UCASA, Nicaragua
Frauen

Frauen

Von den insgesamt 158 UCASA-Mitglieder*innen sind 28 Frauen. Sie haben durch ihre Honigproduktion die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zum Lebensunterhalt ihrer Familien zu leisten.

Bio

Bio

Die Mitglieder von UCASA sind bio-zertifiziert, und zwar von Bio Latina. Die GEPA nimmt Bio-Honig von ihnen ab.

Aufbau

Aufbau

In El Sauce wurde ein Lagerhaus gebaut und UCASA hat dort einen Laden eröffnet, um ihre Produkte auch lokal zu vermarkten.

Zugang zum Weltmarkt

Zugang zum Weltmarkt

Der Kooperativen-Dachverband UCASA ermöglichte seinen Mitgliedern erst den fairen Export von Honig nach Europa. Dies ist für die Bäuerinnen und Bauern in Nicaragua von großer Bedeutung.