Rückblick: GEPA auf der Messe FAIR FRIENDS

Nachhaltiger Lebensstil, faire Produkte
und vieles mehr

Waren Sie auch auf der Messe FAIR FRIENDS? Vom 7. bis zum 10. September konnten Besucherinnen und Besucher in den Dortmunder Westfalenhallen vieles entdecken – rund um die Themen „nachhaltiger Lebensstil, Fairer Handel und gesellschaftliche Verantwortung“. An unserem Stand sowie beim vielfältigen Rahmenprogramm war die GEPA als strategischer Partner der Messe am vielfältigen Angebot der Messe beteiligt.

Am Donnerstag lag der Schwerpunkt auf Fachthemen; am Freitag war traditionell der Tag der Schülerinnen und Schüler: „Wir freuen uns, dass uns beim Schülertag auf der FAIR FRIENDS viele junge Menschen besucht haben, um sich zu informieren, zu probieren und Fragen zu stellen. Damit haben wir einen Baustein für die Zukunft gelegt. Denn der Faire Handel hat als Jugendbewegung angefangen“, sagte Peter Schaumberger, GEPA-Geschäftsführer für Marke und Vertrieb.

Messe-Impressionen: GEPA auf der FAIR FRIENDS

Sehen Sie hier in der Bildergalerie einige Eindrücke von der Messe – vom GEPA-Stand sowie dem vielfältigen Rahmenprogramm in der Weltladenlounge.

Fairness und Bio müssten doch normal sein.Ole Plogstedt

Delinale 2017 – Edition „Fair Food“

Rund um das Thema „Fair Food” drehte sich in diesem Jahr alles bei der Delinale. Das „Festival für Feinkost und Kochkunst“ fand passend zum Thema im Rahmen der FAIR FRIENDS statt.

Beim „Talk and Tasting“ waren auch GEPA-Pressesprecherin, Barbara Schimmelpfennig, und Fernsehkoch Ole Plogstedt mit dabei. Die Küchenchefs Dean Sprave und Patricia Janicki des Delinale-Teams kochten ein leckeres Grünes Curry mit GEPA-Bio Kokosmilch und unserem Bio-Basmati-Reis, das natürlich auch probiert werden konnte! Zum Nachtisch bereitete Ole Plogstedt dann einen veganen Bananen-Mango-Kokos-Shake zu und nutzte dafür auch unsere Kokosmilch.

Auch beim „Smalltalk – Wertschöpfungskette Fairness“ am Samstag war GEPA-Pressesprecherin Barbara Schimmelpfennig, zusammen mit Ole Plogstedt, Manfred Sträter von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und Peter Knobloch von der „Christliche Initiative Romero (CIR)“ im Gespräch.

 

GEPA und FAIR FRIENDS: Starke Partner

„Die FAIR FRIENDS bietet einen Rahmen für verschiedene Initiativen, die jede auf ihre Weise das Thema Nachhaltigkeit angehen und dem Endverbraucher dafür konkrete Handlungsmöglichkeiten anbieten“, so Jorge Inostroza, GEPA-Vertriebsleiter Weltläden und Gruppen über die Messe.. Gemeinsam mit der Messe Dortmund hatte die GEPA den Themenbereich „Fairer Handel“ inhaltlich mit gestaltet.

Jorge Inostroza freut sich auch über den Standort der FAIR FRIENDS: „Nordrhein-Westfalen hat in der Geschichte des Fairen Handels eine zentrale Rolle gespielt, umso wichtiger finden wir es, dass der Faire Handel hier weiter stark und präsent bleibt.“


Stand 09/2017

WEITERE INFORMATIONEN

Alles rund um die Messe FAIR FRIENDS auf
www.fair-friends.de

Hier geht es direkt zum
Programm des Themenbereichs „Fairer Handel“

Erfahren Sie mehr über die
Delinale bei Facebook

#echtfairekaffeeliebe

#echtfairekaffeeliebe

Die glücklichen
Gewinner
und unsere
Social Wall
mit den
Kaffee-
momenten
der GEPA-
Community!

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/Michael Kottmeier

Special

GEPA-Kaffee:
Echt fair!

Erfahren Sie immer wieder Neues über unsere Handelspartner, neue Kaffees und Kaffeekultur im Special! 

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Nusch

Wuppertal 24h Live

Kaffeeduft liegt
in der Luft

Was den Gästen bei „Wuppertal 24h live" bei der GEPA besonders gut gefallen hat, lesen Sie hier!

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Fischer