Nachhaltigkeitspreis: „Orgánico“ unter den Finalisten

Unsere Bio-Kaffeelinie schafft es beim
neuen Design-Preis ins Finale

Nicht nur auf den Inhalt, auch auf die Verpackung kommt es an: Mit unserem neu designten GEPA-Kaffeeklassiker Orgánico haben wir es beim ersten „Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design“ in einem mehrstufigen Wettbewerb unter die 26 Finalisten in der Kategorie „Ikone“ geschafft! Erst in diesem Frühjahr war die Orgánico-Familie relauncht und erweitert worden. Fazit der Jury: „Ein gutes, faires Bio-Produkt, das eine hohe Glaubwürdigkeit hat.“ Die Verpackung unseres Orgánico bezeichneten die Juror*innen als „sehr ansprechend und modern“. Besonders gut kamen auch die vielfältigen Zubereitungsarten sowie die klimaneutrale Herstellung der Orgánico-Linie an.

Neues Verpackungs-Design überzeugt Jury

Das neue Design der Orgánico-Reihe hat die GEPA in Zusammenarbeit mit der Packagingdesignerin Anja Buchheister entwickelt. Das Motto „Fair ist mehr: Genuss für mich und die Welt“ dient als „roter Faden“. Mit der Farbgebung knüpft die GEPA an die Vorgängervariante an, um den Kund*innen die Wiedererkennung zu erleichtern. Eine Bild-Diagonale bringt Dynamik ins Spiel. Herkunftstypische Muster deuten auf den Ursprung der Bohnen (z.B. Mexiko oder Uganda) hin, die dezente Webstruktur zitiert die klassischen Jute-Kaffeesäcke. Ein weiterer „Hingucker“ ist die freigestellte Kaffeetasse von oben.

Historie des GEPA-Kaffeeklassikers: Von 1986 bis heute

Der „Bio Café Orgánico“ kam 1986 als erster fair gehandelter Bio-Kaffee auf den deutschen Markt: Wie sich das Design über die Jahre hinweg verändert hat, sehen Sie im kurzen Video-Clip:

Der Kaffee wird vom Anbau bis zur Röstung klimafreundlich hergestellt.Jury Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Vielfältig einsetzbar und klimaneutral

Heute gibt es den „Orgánico“ in allen Zubereitungsarten – vom klassischen Filterkaffee bis zum Bio Caffè Crema und Espresso. In der Jury-Begründung heißt es dazu: „Der Kaffee wird vom Anbau bis zur Röstung klimafreundlich hergestellt, der Schiffstransport des Rohkaffees erfolgt CO2-neutral.“ Besonders hoben die Juror*innen hervor, dass die GEPA ihren Kaffee „sogar als Convenience-Produkt in einer aus kompostierbaren Rohstoffen ohne Aluminium und Plastik klimaneutral produzierten Kapsel anbietet.“

Mehr über unsere alu- und plastikfreien Kaffee-Kapseln erfahren Sie in unserem Online-Special.

Probieren Sie sich durch die Vielfalt unserer Bio-Kaffeelinie „Orgánico“

>> Alle Kaffeespezialitäten aus unserer Bio-Kaffeelinie „Oránico“ können Sie im GEPA-Onlineshop, im Weltladen und sowie im Lebensmittel-, Bio- und Naturkosthandel kaufen.

>> Auch Firmenkantinen oder Bildungseinrichtungen können das Sortiment über den GEPA-Außer-Haus-Shop beziehen.

Hintergründe Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design

Die Finalisten sind gelistet nach ihrer Einordnung in „Ikonen“ (mehr als fünf Jahre seit Markteintritt), „Vorreiter“ (weniger als fünf Jahre seit Markteintritt) oder „Visionen“ (vor dem Markteintritt).

Am 3. Dezember werden pro Einordnung fünf bis sechs Sieger in Düsseldorf bekanntgegeben. Der neue Preis orientiert sich an den UN-Nachhaltigkeitszielen (https://unric.org/de/17ziele/) und soll Konsument*innen Orientierung geben.

 

Stand: 10/2020

WEITERE INFORMATIONEN

Lesen Sie dazu auch unsere Pressemitteilung.
unsere Pressemitteilung.

Alles rund um unsere Fair Trade-Kaffee-Spezialitäten
erfahren Sie in unserem Special #FairCoffeeNow

Partner

Wir bauen Kaffee für Orgánico an

Lernen Sie die Produzent*innen kennen, die hinter Orgánico stehen.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/A. Welsing

AUSGEZEICHNET

CSR-Preis für die GEPA

In der Kategorie „Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement“ ist die GEPA mit dem CSR-Preis der Regierung ausgezeichnet worden.

Neu

Faire Bio-Kaffeekapseln

Die neuen Orgánico-Kapseln: Ohne Alu, ohne Konzerne, ohne Pestizide – dafür mit fairem Bio-Kaffee, CO2-neutral hergestellt.

Foto: GEPA - The Fair Trade Company/C. Schreer