Wir senken die Mehrwertsteuer

GEPA-Produkte dann günstiger
 – wer möchte, kann spenden

Die vom Gesetzgeber beschlossene Mehrwertsteuersenkung ab 1. Juli bis Ende des Jahres werden wir komplett an Sie weitergeben. In unserem Onlineshop für Endkund*innen sowie im GEPA Fairkauf hier bei uns in Wuppertal werden auf diese Weise unsere Produkte um zwei bzw. drei Prozent günstiger für Sie. Das bedeutet, dass auch alle unsere „unverbindlichen Preisempfehlungen“ (UVPs) entsprechend bis Ende 2020 gesenkt werden.

Der GEPA-Onlineshop für Endkund*innen (www.gepa-shop.de) wird am 1. Juli im Laufe des Tages auf die neuen, gesenkten Preise umgestellt.

Wer Handelspartner*innen mit der Differenz direkt unterstützen möchte, findet hier mehr Infos.

Wer fair kauft, soll keine Nachteile haben

Auch wir wollen dazu beitragen, Verbraucher*innen zu entlasten und im Sinne aller die Kaufkraft zu erhalten – auch wenn es bei unseren Artikeln wie Kaffee oder Schokolade nur um Cent-Beträge geht, setzen wir damit ein wichtiges Signal.
Und: Fair gehandelte Produkte sollen sich auch jetzt auf dem Markt behaupten können – auch zugunsten unserer Handelspartner*innen weltweit. Wer sich für faire Produkte engagiert, soll nicht im Nachteil sein. Hier finden Sie auch unsere Kundeninfo zur Mehrwertsteuersenkung für Endkund*innen

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterhin treu bleiben – und vielleicht probieren Sie durch die gesenkte Mehrwertsteuer auch ein neues Produkt aus, das Sie noch gar nicht kennen?


Mehrwertsteuer spenden – doppelt unterstützen

Wer mag und kann, dem möchten wir ans Herz legen die gesparte Mehrwertsteuer einzusetzen, um unsere Handelspartner im globalen Süden über Fair Trade hinaus zu unterstützen. Sie spenden – wir verdoppeln: Mit Klick auf den Button  geht es direkt zum Spendenformular bei MISEREOR.

Bis zu einer Gesamtsumme von 15.000 Euro verdoppeln wir Ihre Spende.
Mehr zur Spenden-Aktion erfahren Sie auf
www.gepa.de/weareinthistogether


Mehrwertsteuersenkung für Weltläden

Die Nettoabgabepreise an Weltläden oder andere Wiederverkäufer bleiben gleich. Ob die Weltläden die Preise am Regal senken oder mit dem zusätzlich eingenommenen Geld Handelspartner des Fairen Handels unterstützen möchten, entscheiden sie selbst. Das geht natürlich ebenfalls über die o. g. GEPA-Spendenaktion. Hier finden Sie unsere Kundeninfo für Weltläden und andere Wiederverkäufer.

Weltladen-Dachverband ruft zur Aktion #fairwertsteuer auf

Außerdem hat der Weltladen-Dachverband die Aktion #fairwertsteuer ins Leben gerufen, um die gesenkte Mehrwertsteuer den Produzent*innenorganisationen zugutekommen zu lassen. Alle Infos zur Aktion #fairwertsteuer für Engagierte in Weltläden&Weltgruppen finden Sie hier.

Stand 06/2020

 

WEITERE INFORMATIONEN

Corona-Krise

Unterstützung schnell & unbürokratisch

Die GEPA setzt ihren Handelspartnerfonds 2020 gezielt für Corona-Initiativen ein.

Foto: Manjeen

Weltläden

Aktion #fairwertsteuer

Der Weltladen-Dachverband ruft Weltläden dazu auf, die gesenkte Mehrwertsteuer an Handelspartner des Fairen Handels weiterzugeben.
 

Foto: lobOlmo

Corona

Aktion #fairsorgung

Wie Sie auch jetzt fair einkaufen und Ihren Lieblings-Weltladen unterstützen können:

www.aktion-fairsorgung.de
 

Foto: GEPA - The Fair Trade Company